Berufshaftpflichtversicherung AXA


    Warum ist eine Berufshaftpflichtversicherung von AXA wichtig?

    Logo AXA Für Geschäftskunden, Selbstständige und Freiberufler ist die Berufshaftpflichtversicherung von AXA eine wichtige grundlegende Absicherung von Risiken aus der beruflichen Tätigkeit.

    Die Berufshaftpflichtversicherung der AXA sichert dabei zentral gegen Vermögensschäden und Schäden aus Personen- und Sachschäden ab, die in einer Police zusammengefasst werden. Damit ist sie für viele Berufsgruppen, Freiberufler und Versicherungspflichtige in der Berufshaftpflichtversicherung ein wichtiger Faktor zur Dämpfung wirtschaftlicher Schäden aus beruflichen Fehlern. Für bestimmte Berufsgruppen ist der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung Pflicht.
    Dazu zählen je nach Bundesland

    Berufshaftpflichtversicherung AXA - freundliche Ansprechpartenrin Welche Berufe zur Zulassung eine Berufshaftpflichtversicherung vorweisen müssen, hängt von Regelungen aus Berufsverbänden und Kammern ab und je nach Bundesland und Berufsgruppe nach gesetzlichen Vorgaben.

    Die Berufshaftpflichtversicherung von AXA erfüllt die Vorgaben zur Mindestversicherung. In vielen Tarifmodellen geht die Leistung deutlich über die Mindestanforderungen hinaus.

    Bestimmte Berufsgruppen benötigen besonderen Schutz in der Berufshaftpflichtversicherung. Dazu zählen bspw. Architekten und Bauingenieure. Schäden am Bau können nicht nur direkte Auswirkungen auf Sachen oder Werte Dritter haben. Auch abgeleitete Vermögensschäden spielen eine wichtige Rolle. Es kann nach Fehlplanung oder fehlerhafter Bemessung bis zum Rückbau von Baufortschritten oder Gebäuden kommen, die in der Sache selbst ersetzt werden müssen. Darüber hinaus jedoch müssen je nach Sachlage auch Ausfall- und ggf. Ersatzkosten beim Auftraggeber bzw. Bauherrn ersetzt werden. Vor diesem Hintergrund ist eine verlässliche Aufstellung der Berufshaftpflichtversicherung wichtig. Die von AXA angebotenen Tarife decken ein weites Feld möglicher Risiken und vor allem der jeweiligen Deckungshöhe ab.


    Was leistet eine Berufshaftpflichtversicherung der AXA?

    Für unterschiedliche Berufsgruppen bietet die AXA angepassten und optimierten Versicherungsschutz.


    Architekten und Bauingenieure

    Hier werden neben den grundständigen Leistungen der Schadenbemessung, des Schadenausgleichs und der Zurückweisung unberechtigter Forderungen konkret auch Schäden am Bauobjekt mitversichert. Speziell für die genannten Berufsgruppen hält die AXA diese Erweiterung der Berufshaftpflichtversicherung bereit.


    Umweltschadenhaftpflicht

    Nach Vorgaben des Umweltschadengesetzes ist in die Berufshaftpflichtversicherung der AXA für Architekten und Ingenieure die Absicherung von Umweltschäden eingeschlossen. Hier werden separate Versicherungssummen für den Ausgleich von Kosten bereitgestellt, die nach Schäden an der Umwelt durch Wiederherstellung, Dekontamination und Entsorgung entstehen.


    Dienstleisterversicherung für Finanzwert-Berufe

    Die AXA bietet zur gezielten Absicherung von Vermögensschäden aus beruflicher Tätigkeit eine fokussierte Variante der Berufshaftpflichtversicherung an. Sie wird von AXA als Vermögensschadenhaftpflichtversicherung bezeichnet.

    Speziell Berufe und Berufsgruppen, die mit der Verwaltung und Bearbeitung von Finanzwerten und -gütern Dritter betraut sind, sollen durch dieses spezielle Versicherungsmodell der AXA abgesichert werden. Dafür steht ein separates Deckungskonzept zur Verfügung.

    Als Leistungen in der Berufshaftpflichtversicherung für Vermögensschäden bei der AXA werden angegeben:

    Prüfung der Haftung

    Treffen die erhobenen Vorwürfe der Sache nach oder der Höhe nach tatsächlich zu? Die Berufshaftpflichtversicherung der AXA übernimmt die Prüfung. Kosten werden dabei nicht auf die Deckungssumme angerechnet sondern die Versicherung trägst sie selbst.


    Leistung von Schadenersatz (Freistellung des Versicherungsnehmers von der Zahlung)

    Die AXA stellt in ihrer Berufshaftpflichtversicherung von der Zahlung berechtigt erhobener Forderungen frei. Bis zum Erreichen der Deckungshöhe weder entsprechende Schäden am Vermögen Dritter für den Versicherungsnehmer beglichen.


    Zurückweisung unberechtigter Forderungen

    Stellt die Versicherung in der Prüfung der Haftungsfrage fest, dass der Versicherungsnehmer nicht haften muss, weist sie für ihn die erhobenen Forderungen zurück.

    weitere Versicherungen der AXA:


    Was muss bei Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung der AXA beachtet werden?

    Berufshaftpflichtversicherung AXA - Unterschrift

    Berufsgruppengenaue Versicherung

    In der Berufshaftpflichtversicherung von AXA sind für spezielle Berufsgruppen auch Schäden an Personen versichert. Dieser Einschluss gilt bspw. für Ärzte oder anderweitige medizinische Pflege- und Heilberufe.


    Begrenzte Nachhaftung bei Umweltschäden

    Die Nachhaftung bei Umweltschäden wird in der Berufshaftpflichtversicherung der AXA auf 3 Jahre beschränkt.


    Welche Vorteile hat die Berufshaftpflichtversicherung der AXA?


    Nachhaftung

    Die AXA bietet in ihrer Berufshaftpflichtversicherung eine unbegrenzte Nachhaftung an. Auch bei aufgelöstem Vertrag oder Anbieterwechsel bleibt für den versicherten Zeitraum nachträglicher Versicherungsschutz bestehen.


    Deckung von Auslandsrisiken eingeschlossen (EU und Schweiz)

    In die Deckung der Berufshaftpflichtversicherung schließt die AXA Schäden im europäischen Ausland nach entsprechender Rechtslage und in der Schweiz ein. Zusatzkosten werden dafür nicht erhoben.


    Rückwärtsdeckung bei erstem Abschluss der Berufshaftpflichtversicherung von einem Jahr

    Beim Abschluss der Berufshaftpflichtversicherung übernimmt die AXA Versicherungsgarantie für einen zurückliegenden Zeitraum von einem Jahr. Ausgenommen (in allen Versicherungsleistungen) sind Schäden, die nach Vorsatz und Straftat entstanden sind. Ausnahmen sind je nach Versicherungsvertrag in der Mitversicherung von Angestellten geregelt.
    Ärzte, Therapeuten, Architekten, Ingenieure, Steuerberater oder Rechtsanwälte leisten tagtäglich viel im Dienste ihrer Patienten, Kunden oder Mandanten. Mit diesen Leistungen geht jedoch immer auch das Risiko einher, einen Fehler zu machen. Eine Berufshaftpflichtversicherung kann zwar solche Fehler nicht ungeschehen machen, aber sie sorgt dafür, dass die finanziellen Auswirkungen nicht Ihre berufliche Existenz zerstören.


    Axa Berufshaftpflichtversicherung allgemein

    Die Axa Berufshaftpflichtversicherung schützt Sie für den Fall, dass ein Dritter wegen eines beruflichen Fehlers Ansprüche gegen Sie erhebt. Dabei werden sowohl Personenschäden als auch Sach- und Vermögensschäden abgedeckt. Zu den allgemeinen Leistungen der Axa Berufshaftpflichtversicherung gehören:

    1. die Prüfung der gegen Sie gestellten Ansprüche im Hinblick auf die Rechtmäßigkeit und Angemessenheit
    2. die Abwehr unberechtigter Ansprüche, bei Bedarf auch mit rechtlichen Mitteln
    3. die Regulierung berechtigter Ansprüche bis zu Höhe der vereinbarten Versicherungssumme

    Axa Berufshaftpflichtversicherung Kosten

    Die Kosten für die Axa Berufshaftpflichtversicherung werden für jeden Kunden individuell ermittelt und richten sich nach den spezifischen Ansprüchen an den Versicherungsschutz, welcher wiederum vom konkreten Berufsbild abhängt. Gern unterbreiten wir Ihnen kostenlos und unverbindlich ein genau auf Ihre Situation zugeschnittenes Angebot für die Axa Berufsversicherung.


    Axa Berufshaftpflichtversicherung Ausschlüsse

    Berufshaftpflichtversicherung AXA - Ausschlüsse Die Ausschlüsse bei der Axa Berufshaftpflichtversicherung entsprechen den typischen Ausschlüssen für Berufshaftpflichtversicherungen im Allgemeinen.

    Hierzu zählen vor allem vorsätzliches Handeln (auch eine wissentliche Pflichtverletzung) sowie Handlungen, die über die eigentliche berufliche Tätigkeit hinausgehen – zum Beispiel, wenn ein Steuerberater seinen Mandanten Tipps zu Kapitalanlagen gibt.


    Axa Berufshaftpflichtversicherung Mindestanforderungen

    Die Stiftung Warentest hat für Haftpflichtversicherungen im Allgemeinen die folgenden Mindestanforderungen festgelegt, ohne die das Testurteil „sehr gut“ grundsätzlich nicht vergeben wird. Dies sind:

    • eine Mindestdeckung von drei Millionen Euro
    • die Gültigkeit des Versicherungsschutzes im Ausland
    • der Einschluss von Mietsachschäden

    Selbstverständlich werden diese Mindestanforderungen von der Axa Berufshaftpflichtversicherung erfüllt.


    Die Axa Berufshaftpflichtversicherung im Vergleich

    Der Versicherungsschutz der Axa Berufshaftpflichtversicherung geht weit über das geforderte Minimum hinaus. So bietet die Police zum Beispiel auch ein unbegrenztes Nachhaftungsrisiko für Architekten und Ingenieure, die Absicherung von Umweltschäden und den Einschluss von Tätigkeiten im Rahmen der Projektleitung.