Berufshaftpflicht Gutachter

    Leistungen der Berufshaftpflicht Gutachter

    Gutachter und Sachverständige sind einer Vielzahl von Haftungsrisiken ausgesetzt. Besondere Bedeutung kommt dabei den echten Vermögensschäden zu, die in einer speziellen Berufshaftpflicht Gutachter berufsspezifisch abgesichert sein sollten.

    Neben dem Ausgleich berechtigter Forderungen bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme pro Schadensfall übernimmt die Berufshaftpflicht Gutachter zusätzlich die Abwehr unberechtigter Haftungsansprüche oder überhöhter Schadenersatzforderungen. Diese Funktion als passive Rechtsschutz bietet umfassende Absicherung bei gerichtlichen Streitigkeiten, in denen die Kosten für Anwälte und vom Gericht bestellte Sachverständige erheblich sein können.

    Der genaue Leistungskatalog der Berufshaftpflicht Gutachter und Sachverständige sollte vor der Auswahl eines Angebots deswegen immer im Mittelpunkt stehen und auf den Umfang dieser Leistungen geprüft werden.

    Welche Schäden sind in der Berufshaftpflicht Gutachter versichert?

    Die in der Berufshaftpflicht Gutachter versicherten Schäden ergeben sich aus dem allgemeinen Tarif der Versicherung sowie dem konkreten Schadenskatalog, der sich aus den jeweiligen Versicherungsbedingungen entnehmen lässt. Je nach Berufsgruppe sollten Gutachter besonders auf die Absicherung der häufigsten Schadensrisiken mit angemessenen Deckungssummen achten.

    Ein besonderer Bereich der Schäden bei gutachterlicher Tätigkeit – unabhängig vom Umfang als Hauptberuf oder nebenberuflich – ist die Vermögensschaden-Haftpflicht. Echte Vermögensschäden, die nicht in Zusammenhang mit einem Personenschaden oder einem Sachschaden stehen, sind in der Risikoanalyse nicht selten und müssen ausdrücklich im Versicherungsvertrag enthalten sein.

    Berufshaftpflicht Gutachter - Gutachterin liest Unterlagen

    Berufshaftpflicht Gutachter – Kosten

    Die Kosten der Berufshaftpflicht Gutachter hängen zum einen vom Tarifmodell des jeweiligen Versicherungsunternehmens ab. Hier bestehen zum Teil erhebliche Unterschiede trotz gleicher Leistungen, die sich erst in einem neutralen direkten Versicherungsvergleich zeigen. Zum anderen kommt es auf die individuellen Anforderungen und Voraussetzungen des Versicherten selbst an.

    Einfluss auf die Kosten der Berufshaftpflicht Gutachter haben:

    • Art der gutachterlichen Tätigkeit
    • Umfang der Tätigkeit
    • Höhe der vereinbarten Deckungssumme
    • Höhe der Selbstbeteiligung
    • Zusatzleistungen
    • Rabattregelungen
    • Schadenhistorie

    Eine sachgerechte Beratung ermöglicht kostenfrei die Erstellung des individuellen Versicherungsprofils und bildet damit die Basis für die Auswahl der optimalen und günstigsten Berufshaftpflicht Gutachter. Vielfach zeigt sich schon bei einem einfachen Versicherungsvergleich online, in welchem Umfang Einsparpotenzial bei den Tarifen zur Berufshaftpflichtversicherung Gutachter und Sachverständige genutzt werden kann.