AXA Zahnzusatzversicherung


    AXA Zahnzusatzversicherung

    Logo AXA Der AXA Konzern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern einer der großen Anbieter auf dem deutschen Versicherungsmarkt.

    Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln überzeugt mit einem leistungsstarken Angebot an Zahnzusatzversicherungen. Verschiedene Tarife sorgen für einen maßgeschneiderten Schutz.


    Die Leistungen der AXA Zahnzusatzversicherung im Überblick

    Als ideale Ergänzung zur gesetzlichen Krankenversicherung bietet die AXA verschiedene Tarifvarianten für unterschiedliche Ansprüche.

    Versicherte entscheiden sich für

    • den günstigen DENT-Tarif oder
    • den Top-Tarif DENT Premium, der ein umfassendes Leistungsspektrum bietet

    Genau in der Mitte liegt

    • der DENT Komfort Tarif, der mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis überzeugt

    Die Tarifvarianten der AXA Zahnzusatzversicherung

    Günstigster Tarif ist der

    • DENT-Tarif
    • beim Zahnersatz verdoppelt die AXA den Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkasse
    • bei zusätzlichem Vertragsabschluss für die Bausteine Inlay oder Smile übernimmt die Versicherung Kosten für Inlays, Zahnbehandlungen sowie kieferorthopädische Behandlungen für Kinder zu 50 Prozent
    • 25 Prozent übernimmt der Versicherer bei der Prophylaxe und der professionellen Zahnreinigung beim Abschluss der Bausteine Inlay oder Smile, der Betrag ist auf 40 Euro jährlich begrenzt

    Die Leistungen beim DENT-Tarif sind gestaffelt,  so übernimmt der Anbieter

    • im ersten Versicherungsjahr maximal 300 Euro
    • in den ersten beiden Versicherungsjahren maximal 600 Euro
    • in den ersten drei Jahren 900 Euro
    • in den ersten vier Versicherungsjahren maximal 1.200 Euro

    Eine Wartezeit gibt es bei dem Basistarif nicht.

    Im mittleren Leistungniveau liegt der

    • DENT Komfort-Tarif
    • Zahnersatz, Inlays und Zahnbehandlungen übernimmt die AXA zu 75 Prozent
    • Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung werden zu 75 Prozent bzw. maximal 100 Euro jährlich erstattet

    In den ersten vier Jahren gibt es eine Betragsbegrenzung auf:

    • maximal 800 Euro im ersten Jahr
    • maximal 1.800 Euro in den ersten zwei Jahren
    • maximal 2.800 Euro in den ersten drei Jahren
    • maximal 3.800 Euro in den ersten vier Jahren

    Zudem sieht der Tarif eine Wartezeit von sechs Monaten vor, Versicherte müssen Gesundheitsfagren beantworten.

    Spitzenreiter im Tarifangebot der AXA ist der

    • DENT Premium-Tarif
    • Zahnersatz und Inlays werden mit bis zu 90 Prozent bezuschusst
    • Zahnbehandlungen zu 100 Prozent
    • für Prophylaxe und Zahnreinigung zahlt die AXA jährlich 120 Euro

    Der Premium-Tarif sieht eine sechsmonatige Wartezeit und die Beantwortung von Gesundheitsfragen vor. Zudem gibt es in den ersten vier Versicherungsjahren gestaffelte Erstattungen von

    • maximal 1.000 Euro im ersten Jahr
    • maximal 2.000 Euro in den ersten zwei Jahren
    • maximal 3.000 Euro in den ersten drei Jahren
    • maximal 4.500 Euro in den ersten vier Jahren

    weitere Versicherungen der AXA:


    Wissenswertes über die AXA Zahnzusatzversicherung

    Die AXA berechnet die Beiträge ohne Altersrückstellungen, das heißt, die monatlichen Beiträge steigen im Laufe der Zeit an.

    Beim Premium-Tarif müssen Versicherte einen Vertrag mit einer zweijährigen Mindestlaufzeit abschließen.

    Die Wartezeiten entfallen bei unfallbedingten Behandlungen.