Hundehalterhaftpflicht AXA


    Welche Leistungen bietet die Hundehaftpflicht der AXA?

    versicherungscheck24.de – Hundehalterhaftpflicht AXADie Hundehaftpflicht der AXA ist als allgemeine Tierhalterhaftpflicht konzipiert und deckt Schäden ab, die das versicherte Tier Dritten gegenüber verursacht.

    In einer sog. globalen Versicherungssumme deckt die Hundehaftpflicht der AXA:

    • Verletzungen an Menschen (Personenschäden)
    • Beschädigungen und unmittelbarer oder mittelbarer Verlust von Sachen (Sachschäden)
    • abgeleitete Schäden, die als finanzielle Schadenersatzansprüche erhoben werden (Vermögensschäden)

    Die Versicherungssumme ist abhängig vom gewählten Tarif. Den bietet die AXA gerade in 2 Varianten an: Eine Hundehaftpflicht als Basisvariante und eine umfassende Tierhalterhaftpflicht als Premium-Version.

    Die Deckung in der Hundehaftpflicht liegt bei 5 Millionen Euro für alle entstandenen Schäden insgesamt, auch übergreifend und unabhängig von der Schadenart. Im Options-Tarif der Hundehaftpflicht als Tierhalterhaftpflicht insgesamt reicht die Deckung bis zur Höhe von 10 Mio. Euro.


    Abwägung der Versicherungsleistungen

    Die Hundehaftpflicht der AXA versichert auch Pferde und Reittiere. Vor diesem Hintergrund ist empfehlenswert, die Leistungen zu vergleichen und ggf. im Options-Tarif anzupassen. Auf diese Weise lassen sich optimale Versicherungsbedingungen erstellen, die den eigenen Anforderungen auch gerecht werden. Das gilt natürlich nur insofern, als dass im Vergleich kein anderes Versicherungsunternehmen ein insgesamt besseres Angebot vorhält.

    Versichert wird in der Hundehaftpflicht der AXA:

    • Zahlung von Schadenersatzansprüchen Dritter, die aus dem Verhalten des versicherten Hundes resultieren
    • unbegrenzter europaweiter Schutz und begrenzter weltweiter Schutz
    • bedingte Auslagerung der Hundehaftpflicht auf Dritte, die mit den versicherten Tieren (meist im privaten Kontext) umgehen bzw. keine Gegenleistungen dafür erhalten
    • Schadendeckung auch bei Einsatz von nicht selbst versicherungspflichtigen Anhängern

    weitere Versicherungen der AXA:


    Erweiterte Leistungen in der Hundehaftpflicht der AXA

    Der Premium-Tarif bietet weitere Leistungen an, die neben der Entschädigung nach Haftpflichtschäden auch und vor allem die Kompensation eigener Kosten im Zusammenhang mit dem Versicherungsfall abdecken.

    Dazu zählen:

    • Schadenersatz für beschädigte Mietsachen
    • Vorsorge und Versicherungsschutz für Welpen und Jungtiere (mind. für 6 Monate)
    • Options-Tarife auf angepasste Leistungen der Hundehaftpflicht bei AXA

    Hinweis: Die AXA bietet keinen dynamischen Versicherungsschutz in der Hundehaftpflicht an. Das macht den regelmäßigen Vergleich der Leistungen hinsichtlich ihrer Aktualität nötig. Vor allem Leistungsumfang und Deckungssummen müssen vor diesem Hintergrund überprüft und ggf. aktualisiert werden.

    Vorteil im Vergleich: Neben der Hundehaftpflicht der AXA werden auch andere relevante Versicherer in den Vergleich mit einbezogen. Ein Wechsel zur Verbesserung der Konditionen kann auf diese Weise verlässlich mit geprüft werden.

    Die meisten Kunden von Hundehalterhaftpflichtversicherungen schließen auch zusätzlich eine Hunde OP Versicherung ab.