Die Berufshaftpflichtversicherung verschiedener Anbieter


    Weshalb ist eine Berufshaftpflichtversicherung sinnvoll?

    Die Berufshaftpflichtversicherung verschiedener Anbieter - freundliche Ansprechpartnerin Ein Unternehmer haftet aufgrund gesetzlicher Bestimmungen für Schäden, die in der Folge der beruflichen Tätigkeit eintreten. Der Unternehmer haftet auch dann, wenn die eingetretenen Schäden durch seine Mitarbeiter verursacht wurden.

    Für die Haftung ist es dabei irrelevant, ob es sich bei den Schäden um Personen-, Sach- oder Vermögensschäden handelt. Für bestimmte Berufsgruppen in den Bereichen der (Rechts-)Beratung, des Gesundheitswesens oder der Baubranche ist eine Berufshaftpflichtversicherung nicht nur sinnvoll, sondern zum Teil auch obligatorisch vorgeschrieben.


    Welche Leistungen, Gefahren und Schäden sind mit einer Berufshaftpflichtversicherung abgedeckt?

    Der Versicherungsschutz umfasst die gesetzliche Haftung für Ansprüche auf Schadensersatz bei folgenden Schäden, die durch die Ausübung der beruflichen Tätigkeit entstehen:

    • Personenschäden
    • Sachschäden
    • Vermögensschäden (je nach Beruf echte oder unechte Vermögensschäden)

    Die Berufshaftpflichtversicherung prüft, ob die erhobenen Ansprüche auf Schadensersatz berechtigt sind. Sind sie es, übernimmt die Versicherung die Zahlung des Schadensersatzes. Sind die Ansprüche nicht berechtigt, wehrt sie diese ab – notfalls auch vor Gericht. Hierbei übernimmt die Berufshaftpflichtversicherung sämtliche Kosten, die für Gutachter und Sachverständige, Rechtsanwälte und Gericht anfallen.

    Der Versicherungsschutz der beruflichen Haftpflichtversicherung besteht für den Unternehmer selbst sowie für seine Angestellten.


    Welche Versicherer bieten eine Berufshaftpflichtversicherung an?

    Die Berufshaftpflichtversicherung verschiedener Anbieter - Recherche am Laptop Wer sich und sein Unternehmen mit einer Berufshaftpflichtversicherung schützen will oder gar muss, hat mehrere Versicherer zur Wahl.

    So bieten zum Beispiel die folgenden Versicherer eine Berufshaftpflichtversicherung, zum Teil mit speziellen Tarifen und Angeboten für bestimmte Berufsgruppen:

    • Allianz
    • AXA: spezielle Tarife für Architekten und Ingenieure, Ärzte und (rechts-)beratende Berufe
    • DEVK
    • Gothaer
    • Hiscox
    • R+V Versicherung
    • VKB
    • Zurich