Elektronikversicherung Angebot


    Welche Angebote gibt es zur Elektronikversicherung?

    Elektronikversicherung Angebot - Frau im Büro Die Elektronikversicherung bietet für die gesamte elektronische Infrastruktur eines Unternehmens umfassenden Versicherungsschutz.

    Sie wird oft als Ergänzung oder, je nach Beschaffenheit der Unternehmensstruktur, als Ersatz für die Betriebsinhaltsversicherung in das Risikomanagement eingebunden.

    Zu den versicherten Sachen in der Elektronikversicherung gehören:

    • Schaltanlagen und Einrichtungen der elektrischen Versorgung, sofern zum Versicherungsbereich gehörend
    • IT-Anlagen und Endgeräte im Verbund und im versicherten Bereich
    • IT- und Kommunikationsinfrastruktur
    • Peripheriegeräte
    • Büroeinrichtungen elektrotechnischer Art
    • weitere Geräte, die in die elektronische Infrastruktur des Unternehmens eingebunden sind (Netzwerkkomponenten).

    Die Elektronikversicherung ist in verschiedenen Angeboten erweiterbar um Einschlüsse, die für spezielle Branchen und Bedürfnisse konzipiert worden sind. U.a. sind das

    • Sonderversicherung einzelner medizinischer Geräte
    • Gesamtversicherung medizinischer Einrichtungen
    • IT- und Softwareversicherung mit besondere Wirkung auf Ersatz beschädigter Software-Komponenten.

    Vor diesem Hintergrund hat sich ein breites Spektrum von Angeboten zur Elektronikversicherung entwickelt.

    Angebote zur Elektronikversicherung für verschiedene Branchen

    • Medizin
      Für medizinische Einrichtungen bieten verschiedene Versicherer regelmäßig besondere Angebote an. Eingeschlossen sind stets alle medizinischen Geräte in der Praxis. Versichert werden können Arztpraxen allgemein, Fach- und Zahnarzteinrichtungen, medizinisch technische Laboreinrichtungen und Einrichtungen von Heilpraktikerniederlassungen. Die Versicherungssumme wird am realen Wert der versicherten Gegenstände bemessen und schließt auch Ersatzleistungen für Schäden an Miet- und Leasinggeräten mit ein. In der Regel sind bis zum einem bestimmten Anteil am Gesamtversicherungswert Ersatzleistungen für Datenträger und die Wiederbeschaffung und -einrichtung von Daten zum Betrieb der Geräte eingeschlossen.
    • Büro-Einrichtungen
      In Unternehmen, deren Verwaltung oder wesentlicher Geschäftsbetrieb auf dem Funktionieren von Büroeinrichtungen basiert, sind gezielt Angebote mit dem Fokus ab Schutz und Wiederherstellung der Datenverarbeitungs- und Kommunikationsinfrastruktur auf dem Markt. Versicherungsunternehmen bieten hier über die Ersatzleistungen für beschädigte Geräte u.a. Kostenübernahmen für die Wiederbeschaffung verlorener Daten an, die Übernahme von Kosten für schnelle Ausweich- und Übergangslösungen sowie den Ersatz von Vermögensschäden aus der Betriebsunterbrechung infolge eines EDV-Ausfalls.
    • IT-Unternehmen
      Für Firmen, die speziell in der Softwareentwicklung und IT-Service arbeiten, bestehen Angebote zum gezielten Schutz vor branchenüblichen Schäden. Ersatzleistungen für Schäden an der elektronischen Infrastruktur sind auch hier grundständig mit eingeschlossen. Erweitert wird das Angebot um den Ersatz auch von Teilschäden an verschiedenen Hardware-Komponenten, für Schäden, die mittelbar und unmittelbar durch Ausfälle an der Software entstehen (Wiederbeschaffung und Ersatz), sowie Ertragsausfall-Übernahmen auch infolge gezielter Angriffe (Hacker-Schäden) auf die Infrastruktur des Unternehmens. Fallen dadurch externe Dienste aus, werden Kosten aus dem Ausfall ebenfalls in die Leistungen der IT-Elektronikversicherung eingeschlossen.
    • Angebote zur Erweiterung um die Softwareversicherung
      Das Angebot zur Erweiterung um eine Software-Versicherung besteht für alle Varianten der Elektronikversicherung, sofern die Versicherung von Daten und Software nicht bereits in einem speziellen Angebot für eine Branche enthalten ist. In der Software-Versicherung werden Schäden an Daten und Betriebssystemen ersetzt.
      Hinweis: Die Ergänzung der Elektronikversicherung um eine Software-Versicherung macht eine Anpassung der Versicherungssumme nötig, da der versicherte Wert um den Wert der versicherten Software steigt.
    • Gültigkeit der Elektronikversicherung für mobile Geräte
      Unternehmen, die technische Geräte und mobile Anlagen auch außerhalb des Unternehmensbereichs einsetzen (z.B. beim Kunden oder unterwegs), können diese Komponenten in die Elektronikversicherung einfügen. Angebote umfassen dabei neben tragbarer IT (Notebooks, etc.) auch weitere technische Geräte eingeschlossen werden (z.B. Mess- oder Installationstechnik).

    Elektronikversicherung Angebot - Recherche

    Wie kann das beste Angebot der Elektronikversicherung gefunden werden?

    Für einen effektiven Schutz der elektronischen Infrastruktur muss die Elektronikversicherung neben der optimalen inhaltlichen Abdeckung möglichst wirtschaftliche aufgestellt werden. Das beste Angebot setzt sich dabei zusammen aus den angebotenen Versicherungsinhalten und der dafür zu leistenden Versicherungsrate. Dieses Angebote zu finden, gibt es verschiedene Wege.

    Versicherungsvergleich online
    Auf dem Portal stehen alle relevanten Versicherungsanbieter in Verbindung mit speziellen Angeboten und Tarifmodellen zur Auswahl. Der Vergleich stellt dabei die jeweilig individuellen Anforderungen des Versicherungsnehmers in den Mittelpunkt. Anhand vorab abgefragter Anforderungen, wie z.B. der Branche, für die die Elektronikversicherung gelten soll, wird eine Auswahl der passenden Angebote zusammengestellt.
    Die Auswahlliste umfasst alle aktuellen Angebote zur Elektronikversicherung und listet detailliert die Versicherungsinhalte zum direkten Vergleich auf. Anbieter und Tarifmodell sind transparent dargestellt. Das ermöglicht eine umfassende und valide Auswahl des auf das eigene Geschäftsmodell passenden Angebots.

    Vergleichsrechner
    Hintergrund des Versicherungsvergleichs ist ein Vergleichsrechner, der auf eine umfassende und regelmäßig aktualisierte Datenbank zugreift. In der Datenbank sind neben den grundständigen Angeboten der Versicherungsunternehmen auch spezielle, auf die jeweilige Branche zugeschnittene Angebote gelistet und werden übersichtlich aufbereitet dem Versicherungsnehmer zur Verfügung gestellt. Die Auswahl ist fundiert und ermöglicht eine verlässliche Festlegung auf ein bestimmtes Angebot.

    Ergänzende Beratung
    Über den Vergleich hinaus stehen ergänzend zum Versicherungsvergleich persönliche Fachberater jederzeit zur Verfügung, um weiterführende Fragen zu beantworten oder offene Punkte zu klären. Die Versicherungsfachleute sind direkt erreichbar. Der Service wird kostenfrei angeboten und kann beliebig oft genutzt werden.


    Angebot vergleichen: Was ist der beste Weg?

    Um die Angebote zur Elektronikversicherung gezielt zu vergleichen, genügt eine passende Einstellung des Vergleichsrechners. Je nach Position und Branche wird dabei eine Grundauswahl zur Verfügung gestellt und kann eigenverantwortlich überprüft und ggf. nachrecherchiert werden.

    1. Vom Vergleichsrechner Angebote erstellen lassen
      Der Vergleichsrechner erstellt nach den individuellen Vorgaben verschiedene Angebote für die Elektronikversicherung des Unternehmens. Die Erstellung des Angebots ist kostenfrei und unverbindlich.
    2. Wiederholte Prüfung
      Je nach Sachlage empfiehlt sich eine wiederholte Prüfung und Nutzung des Vergleichsrechners, um eventuell aktualisierte Angebote in die eigene Auswahl mit einbeziehen zu können. Besonders in Vorbereitung eines Wechsels ist das zu empfehlen, um sicher zu stellen, dass Angebote das Spektrum der Versicherungsinhalte umfassend abbilden und jeweils aktuell günstigste Raten berücksichtigt werden.
    3. Beliebig häufige Wiederholbarkeit
      Vergleich und Vergleichsrechner lassen sich beliebig oft nutzen, ohne dass dafür Kosten entstehen. Die Wiederholung kann für dieselben Inhalte und Versicherungsleistungen erfolgen oder je nach Risikoumfeld entsprechend variiert werden.

    Hinweis: Sollen Geräte von besonderem Wert mit eine eigenen Versicherung versehen werden, kann die Deckung für diese Geräte aus der Elektronikversicherung allgemein ausgeschlossen werden. Das reduziert die Deckungssumme und vergünstigt die Rate für die Elektronikversicherung. Entsprechende Angebote halten Versicherungsunternehmen vor.


    Kann das günstigste Angebot zur Elektronikversicherung direkt abgeschlossen werden?

    Elektronikversicherung Angebot - Vertrag Abschluss Die Elektronikversicherung steht von verschiedenen Anbietern zur Verfügung. Nach dem Vergleich steht aus dieser Auswahl ein Angebot als günstigste und wirtschaftlichste Variante bereit.

    Der Vergleich liefert abschlussfertige Angebote aus. Sie sind transparent aufbereitet und listen gezielt alle Inhalte, Einschlüsse, Sondereinschlüsse und Ausschlüsse auf und beschreiben eine Deckungssumme für Schadenersatz und eine Deckungsgrenze für Kostenübernahmen zur Kompensation.
    Das günstigste Angebot kann vor diesem Hintergrund direkt abgeschlossen werden.

    Möglichkeiten sind:

    • Versicherungsunterlagen online aus dem Vergleichsrechner anfordern
    • Unterlagen per E-Mail anfordern oder per E-Mail Fragen klären lassen und direkt die passenden Unterlagen erhalten
    • telefonische Rücksprache mit Klärung ggf. offener Frage und direkte Zusendung der Versicherungsunterlagen.