Rechtsschutzversicherung ADAC


    Die Rechtsschutzversicherung beim ADAC

    versicherungscheck24.de – Rechtsschutzversicherung ADAC Den ADAC kennen wir als größten Automobilclub Deutschlands. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich in seinem Portfolio auch eine Rechtsschutzversicherung findet, allerdings beschränkt sich diese auf den Bereich Verkehrsrecht.

    Die Rechtsschutzversicherung des ADAC deckt folgende Bereiche ab:

    • Verkehrsrecht
    • Rechtliche Fragen auf Reisen
    • Rechtliche Fragen beim Freizeitsport

    Bei Vertragsabschluss kann man wählen, ob man nur ein einziges Fahrzeug versichern möchte oder den Rechtsschutz für alle Fahrzeuge der Familie abschließen will.


    Die Rechtsschutzversicherung des ADAC bei einer ADAC Plus-Mitgliedschaft

    ADAC Plus-Mitglieder können auch bei der Rechtsschutzversicherung von den besseren Konditionen ihres Vertrages profitieren. Im Vergleich zu der kostengünstigeren ADAC-Mitgliedschaft, hat man als Plus-Mitglied Anspruch auf folgende Leistungen:

    • ADAC Unfall-Rechtshilfe in Europa
    • Hilfe bei einem Verlust von Reisedokumenten weltweit
    • Außerplanmäßige Heimreise
    • Weltweiter Brillen- und Arzneimittelversand
    • Reise-Vertrags-Rechtsschutz

    Welche Leistungen beinhaltet eine Rechtsschutzversicherung beim ADAC?

    Die Verkehrs-Rechtsschutzversicherung hilft Ihnen bei sehr vielen Streitigkeiten rund um das Thema Auto. So u.a.

    • Bei einem Verkehrsunfall
    • Im Vertrags- und Sachenrecht
    • Bei Fragen zu Ihrer KFZ-Steuer. Aber auch als
    • Fußgänger, Radfahrer oder Benutzer der Öffentlichen Verkehrsmittel.

    Außerdem übernimmt die Rechtsschutzversicherung die Kosten für Mediation und natürlich auch die Kosten für einen Anwalt. Sollte es zu einer Gerichtsverhandlung kommen, steht die Rechtsschutzversicherung auch für diese Kosten ein. Entscheidet das Gericht zu Ihren Ungunsten, übernimmt der ADAC auch die entstandenen Kosten der Gegenseite.

    Die Deckungssumme innerhalb Europas liegt bei 1 Mio.€, außerhalb Europas bei 100.000€.


    Die Selbstbeteiligung bei der ADAC Rechtsschutzversicherung

    Wer als ADAC Mitglied zusätzlich eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung abschließt, zahlt bei einem Rechtsschutzfall keine Selbstbeteiligung. Ebenso gibt es im Rahmen dieser Versicherung keine Wartezeit. Der Versicherungsschutz tritt mit dem Unterzeichnen des Vertrages in Kraft.


    Die ADAC Rechtsschutz Hotline

    Haben Sie Fragen zu Ihrem Rechtsschutzvertrag oder möchten Sie sich informieren, steht Ihnen die Hotline unter

    • 0800 512 10 06

    zur Verfügung.