Pflegezusatzversicherung Angebot

    Welche Angebote gibt es zur Pflegezusatzversicherung?

    Angebote zur Pflegezusatzversicherung unterscheiden sich nicht nur in der Höhe des Versicherungsbeitrags. Diese Vorsorgeversicherung kann in ganz unterschiedlicher Weise die spätere Absicherung im Pflegefall ergänzen und damit wesentlich zur Wahrung der Lebensqualität des Pflegebedürftigen und seiner Angehörigen beitragen. Umso wichtiger ist es, nicht nur das günstigste Angebot, sondern auch zugleich das richtige Angebot zur Pflegezusatzversicherung zu finden und auszuwählen.

    So wird bei der Pflegezusatzversicherung unterschieden zwischen:

    • Angeboten zum Pflegetagesgeld
    • Angeboten zur Pflegekostenversicherung
    • Angeboten zur Pflegerente

    Alle bieten eine andere Form der Absicherung ab, über deren Inhalt der Versicherte sich Klarheit verschaffen sollte, bevor er einen Tarif auswählt. Zu berücksichtigen ist auch, dass Angebote zur Pflegezusatzversicherung nicht in jedem Falle förderfähige Tarife beinhalten. Diese beschränken sich auf die Absicherung der Pflegekosten. Pflegerente oder Pflegetagesgeld können durch die staatliche Förderung keine Vorteile in Anspruch nehmen. Andererseits bieten sie dem Versicherten die Freiheit, die gezahlten Versicherungsleistungen im Pflegefall völlig frei zu nutzen.

    Zu beachten ist, dass noch eine Reihe von weiteren Unterschieden in den Leistungen der Pflegezusatzversicherung für den Versicherten von großer Bedeutung sind. So beinhalten einige Tarife die Freistellung von der Beitragszahlung, sofern der Pflegefall eintritt. Angesichts der wirtschaftlichen Belastung und der Auswirkung auf das Einkommen bei Pflegebedürftigkeit ist dies eine wichtige Versicherungsbedingungen, die den für einen Versicherten ein entscheidender Punkt bei der Auswahl eines Angebots zur Pflegezusatzversicherung darstellen kann.

    Die Angebote zur Pflegezusatzversicherung sind zahlreich und vielseitig. Sie reichen von einer umfassenden Absicherung bis zur Mindestabsicherung. In jedem Fall empfiehlt sich eine genaue Prüfung der Einzelheiten, bevor die Entscheidung dieser langfristigen angelegten Angebote zur Pflegezusatzversicherung getroffen wird. Als hilfreich erweist sich die individuelle Beratung. Telefonisch oder per E-mail geben erfahrene Versicherungsexperten im Bereich Vorsorgeversicherung  Auskunft und können selbst bei ungewöhnlichen Voraussetzungen noch individuell vorteilhafte und finanziell vertretbare Lösungswege aufzeigen.

    Wie kann das beste Angebot der Pflegezusatzversicherung gefunden werden?

    Versicherte können sich für ein Angebot zur Pflegezusatzversicherung auf ganz unterschiedliche Weise informieren. Dies hängt viel von den persönlichen Vorlieben ab, die generell mit dem Abschluss einer Versicherung verbunden sind. Wer den direkten Kontakt zu einem Versicherungsberater sucht und diesen am liebsten vor Ort oder besser noch in seinen eigenen vier Wänden um sich hat, der wird entsprechend Versicherungsvertreter in Anspruch nehmen und auf diese Weise eine Pflegezusatzversicherung abschließen.

    Dem gegenüber steht das Angebot, sich ganz unverbindlich zunächst online über die verschiedenen Möglichkeiten zur Pflegezusatzversicherung zu informieren. So ergibt sich bereits ein Eindruck davon, welche Tarifmodelle zur Pflegezusatzversicherung existieren und welche Art des Angebots besonders nützlich und erwünscht ist. Der Zeitaufwand für diese Informationsbeschaffung ist relativ gering und kann flexibel online durchgeführt werden. Da diese Informationen zur Pflegezusatzversicherung zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung stehen, ist eine besondere Terminabsprache nicht notwendig.

    Von Vorteil ist ebenso die konkrete Beratung, die telefonisch oder per E-mail durchgeführt wird. Die notwendige Distanz bleibt gewahrt und die Angebote können unverbindlich noch einmal geprüft werden. Gleichzeitig berät der Versicherungsexperte schon zu den individuell passenden Angeboten der Pflegezusatzversicherung und erweitert die Entscheidungsgrundlage. Besondere Fragen zur Pflegezusatzversicherung können auf diesem Weg ebenfalls geklärt werden.

    Am nützlichsten ist die Durchführung eines Versicherungsvergleichs zur Pflegezusatzversicherung online. Auf diese Weise hält sich der Versicherte alle Optionen frei, kann mehrfach mit wechselnden Angaben die Tarifmodelle zur Pflegezusatzversicherung auf individuelle Vorteile testen und erhält die umfassende Informationssammlung, die sich ganz nach seinen Vorstellungen richtet.

    Angebot vergleichen: Was ist der beste Weg?

    Auch wenn es verschiedene Varianten für den Weg zum besten Angebot der Pflegezusatzversicherung gibt, ist der Versicherungsvergleich online die zeitgemäße Methode, die in der Regel den größten Mehrwert für einen Versicherten erzeugt.

    Der Versicherungsvergleich online zur Pflegezusatzversicherung ist:

    • Schnell und bequem von Zuhause aus durchzuführen;
    • Das Vergleichstool ist zu jeder Tageszeit verfügbar;
    • Der Vergleich ist unverbindlich und sicher, da Daten anonymisiert sind;
    • Im kostenfreien Vergleich entsteht kein Entscheidungsdruck.

    Unabhängig davon, zu welchem Ergebnis der Versicherungsvergleich zur Pflegezusatzversicherung kommt, so gibt es keinen Entscheidungsdruck für den Versicherten. Er gibt die erforderlichen Informationen in den Vergleichsrechner ein. Diese sind ausreichend, um die Suche zu personalisieren – erfordern aber keine persönlichen Angaben, die beispielsweise über die Eingrenzung wie einer Altersklasse oder Geschlecht hinausgehen. Dies wahrt die Privatsphäre des Versicherten, der sich so ganz nach seinen Vorstellungen mit den Ergebnissen des Vergleichs zur Pflegezusatzversicherung befassen kann.

    Die Übersicht zu den infrage kommenden Angeboten zur Pflegezusatzversicherung vermittelt einen Überblick, welche Anbieter die passenden Tarife haben und in welchem Kostenrahmen sich dieser gewünschte Schutz durch eine Pflegezusatzversicherung bewegt. Sinnvoll ist es, die ermittelten Angebote nicht nur aufgrund ihrer Highlights zu prüfen, sondern auch die Details der Leistungen näher in Augenschein zu nehmen. Hier finden sich zumeist wichtige Unterschiede, die trotz vergleichbarer Hauptleistungen der Pflegezusatzversicherung den Ausschlag für die eine oder andere Versicherung geben.

    Sofern noch Fragen zum Ergebnis des Vergleichs bestehen, schafft eine kostenlose Beratung durch erfahrene Versicherungsberater die gewünschte Transparenz. Selbst bei anspruchsvollen Vorbedingungen finden die Versicherungsexperten häufig noch eine günstige Versicherungslösung, die eine Absicherung durch eine Pflegezusatzversicherung realisiert.

     

    Kann das günstigste Angebot zur Pflegezusatzversicherung direkt abgeschlossen werden?

    Als Serviceleistung bietet der Online-Versicherungsvergleich die Möglichkeit, das günstigste Angebot zur Pflegezusatzversicherung direkt abzuschließen. Dabei ist zu beachten, dass Vertragspartner das jeweilige Versicherungsunternehmen ist. Wird online ein Antrag auf ein Angebot zur individuellen Pflegezusatzversicherung gestellt, so gelten die Bedingungen des Versicherers.

    In der Regel ist der Abschluss eines Vertrags zur Pflegezusatzversicherung unkompliziert. Einige Tarife verzichten sogar auf eine Gesundheitsprüfung, die umso einfacher ist, je niedriger das Eintrittsalter bei Beginn der Pflegeversicherung liegt.

    Der Abschluss der Pflegezusatzversicherung unterscheidet sich prinzipiell nicht vom Abschluss jeder anderen Versicherung, da die Wirksamkeitsvoraussetzungen dem Grunde nach übereinstimmen.

    • Der Versicherte stellt einen Online-Antrag zu einem Tarifmodell der Pflegezusatzversicherung.
    • Der Anbieter bestätigt das Angebot und ermittelt die notwendigen Daten für die exakte Berechnung des Versicherungsbeitrags.
    • Die Versicherungspolice mit den für die Pflegezusatzversicherung nötigen Dokumenten wird übersandt.
    • Der Versicherte leistet den berechneten Erstbeitrag sowie im weiteren Verlauf die Versicherungsbeiträge.

    Dieser Vorgang erfordert wenig Zeit und stellt sicher, dass der Vertrag zur Pflegezusatzversicherung möglichst direkt wirksam wird. Eventuelle Karenzzeiten ergeben sich aus den jeweiligen Vereinbarungen zur Pflegeversicherung und sollten beachtet werden. Sie haben aber keinen Einfluss darauf, dass das günstigste Angebot zur Pflegezusatzversicherung online direkt abgeschlossen werden kann.