15.01.2018

Ist der Hund in der Nähe, lässt es sich nachts besser schlafen

Hund im BettWer ein Haustier besitzt, der weiß, wie schön es ist, dieses immer in der Nähe zu wissen. Hunde und Katzen sind des Deutschen liebste Haustiere, und wenn man sie auch nicht unbedingt im Bett haben möchte, so ist es dennoch beruhigend, wenn sie nachts mit im Zimmer schlafen. Selbstverständlich dann im eigenen Körbchen, oder etwa nicht?.

Erwiesenermaßen ist es tatsächlich so, dass Hundehalter, die ihren Vierbeiner ins Schlafzimmer lassen, besser schlafen. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Zentrums für Schlafmedizin in den USA. Hundenähe soll die Schlafqualität verbessern. An der Studie nahmen 40 Erwachsene teil. Davon waren 88 Prozent Frauen, und keiner der Teilnehmer hatte Schlafprobleme. Sie sollten über einen bestimmten Zeitraum ihre Schlafqualität dokumentieren, wenn ihre Hunde im Schlafzimmer oder sogar mit im Bett schlafen durften. Allerdings sollten es bei den Hunden keine Welpen sein. Die Teilnehmer der Studie, Mensch und Tier, erhielten zudem einen Beschleunigungssensor. Dieser erfasste die Bewegungs- und Ruhephasen.

Das Ergebnis: Mit Hund in der Nähe, schläft es sich besser. Es war tatsächlich der Fall, dass Frauchen und/oder Herrchen besser schliefen beziehungsweise die Schlafqualität verbesserte sich, ganz gleich, welche Hunderasse mit im Schlafzimmer nächtigen durfte. Es funktioniert also und wenn Ihr Hund Sie das nächste Mal mit seinen hübschen Knopfaugen anschaut, lassen Sie ihn doch mal im Schlafzimmer übernachten.

Die Macher der Studie ermittelten, dass Hundebesitzer mit Hund im Schlafzimmer Trost, Geborgenheit und Sicherheit empfinden. Laut der Studie zeigte sich allerdings auch, dass es sich kontraproduktiv auf Frauchen oder Herrchen auswirkt, wenn der Hund mit im Bett schläft. Die Schlafqualität des Menschen sei schlechter, während sich die Schlafqualität der Hunde im Bett von Frauchen oder Herrchen keineswegs verschlechterte. Sie kennen das sicherlich auch, dass Sie eher unruhig schlafen, wenn der geliebte Vierbeiner entweder mit Ihnen auf dem Sofa oder sogar im Bett liegt. Ein Körbchen ist hier die bessere Variante, damit jeder in der Nacht zur Ruhe kommt.


Die Hundehaftpflichtversicherung für Hund und Hundefreund

online Angebote vergleichenDer Hund ist für viele Menschen der beste Freund, ein Gefährte, den man auch nachts nicht missen möchte. Für den Hundebesitzer ist es selbstverständlich, sich täglich um den Hund zu kümmern, ihn zu füttern und ihm die bestmögliche Fellpflege zukommen zulassen. Das tägliche Gassigehen ist ebenfalls eine Selbstverständlichkeit sowie eine ordentliche Versicherung wie die Hundehaftpflicht. In Teilen Deutschlands ist diese sogar Pflicht. Doch auch für Hundehalter, die nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind, ist es empfehlenswert, eine Hundehaftpflichtversicherung abzuschließen. Denn unterwegs kann immer etwas passieren. Durch Hunde verursachte Schäden können zudem sehr teuer werden.

Und für den Fall, dass Sie noch keine Hundehaftpflicht besitzen, oder diese aus Spargründen wechseln möchte, lohnt sich ein Versicherungsvergleich bei VersicherungsCheck24. Auf diese Weise finden Sie schnell eine passende und preiswerte Hundehaftpflichtversicherung.