4.09.2017

Geeignete Versicherungen für Existenzgründer

Geeignete Versicherungen für ExistenzgründerWer eine Firma gründet, wird als Existenzgründer bezeichnet. Voller Tatendrang sind Existenzgründer im Allgemeinen. Doch bevor man richtig und sorgenfrei loslegen kann, sollte man über ausreichenden Versicherungsschutz verfügen. Schnell ist es geschehen, dass ein Feuer ausbricht oder ein Mitarbeiter einen Fehler begeht. Die Existenz des Unternehmens ist dann gefährdet. Im Blick haben sollten Selbständige unternehmerische, betriebliche und persönliche Risiken. Für Selbständige gibt es eine Vielzahl von Versicherungen. Für die privaten Risiken sind die Krankenversicherung und die Berufsunfähigkeitsversicherung als relevante Versicherungen zu nennen. Die betrieblichen Risiken hängen vom jeweiligen Geschäftsmodell ab.

Eine Unternehmensgründung ist mit Chancen und Risiken verbunden. Aus unternehmerischer Sicht muss der Selbständige seine Entscheidungen stets an die jeweiligen Marktsituationen anpassen. Es gibt eine Vielzahl von existenzbedrohenden Risiken. Dafür gibt es spezielle Versicherungen für Selbständige, die sogenannten Gewerbeversicherungen, die abhängig von der Branche sind. Wer als Selbständiger unterversichert ist, muss wissen, dass dies im Schadensfall ganz schnell zum finanziellen Aus führen kann. Ein Selbstständiger muss die für sein Geschäftsmodell wichtigen Risiken kennen und absichern. Zu den für ihn bedeutenden Versicherungen gehören unter anderem:

  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Vermögensschadenhaftpflichtversicherung
  • Geschäftsinhaltversicherung
  • Rechtsschutzversicherung
  • Sachversicherung (bei entsprechenden Vermögenswerten)

Zu Beginn stellt sich dem Existenzgründer auch die Frage, welche betrieblichen Risiken er direkt absichern sollte und welche er bewusst in Kauf nehmen kann. Er muss sich daher im Vorfeld über diese Dinge informieren lassen. Eine grobe Hilfe kann ein kostenloser, auf die Branche des Existenzgründers abgestimmter, Versicherungsvergleich im Internet sein.


Versicherungsvergleich bei VersicherungsCheck24

online Angebote vergleichenBeabsichtigen Sie, ein Unternehmen zu gründen, müssen Sie die Entscheidung treffen, welche Versicherungen für Sie relevant sind. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Versicherungen immer auch auf die Beiträge. Denn diese sind häufig unterschätzte Kosten, die im Finanzplan des Existenzgründers stets Berücksichtigung finden muss. Halten Sie die Kosten im Auge, doch schauen Sie auch auf das Leistungsangebot. Gerade bei Versicherungspaketen ist darauf zu achten, ob wirklich auch die Versicherungen enthalten sind, die der Existenzgründer wirklich benötigt.

Bei bestehenden Versicherungen sollten immer mal wieder die Kosten und Leistungen überprüft werden. Denn oft lohnt es sich, einen unverbindlichen Versicherungsvergleich zu machen, mit dem pro Jahr viel Geld gespart werden kann. Machen Sie den Online Vergleich auf VersicherungsCheck24 und sparen Sie Bares. Denn mit einem Versicherungsvergleich finden Sie die besten Tarife zum besten Preis.