Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte


    Warum ist eine Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte sinnvoll?

    Dienstunfähigkeisversicherung - zufriedener BeatmerIm Bereich der privaten Vorsorgeversicherungen ist die Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte von großer Bedeutung.

    Wer sich nicht direkt mit der Absicherung für Beamte befasst, geht häufig davon aus, dass diese in jeder Lebenslage und unabhängig von ihren Dienstjahren durch den Dienstherrn großzügig abgesichert werden.

    Eine Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte erscheint bei dieser Betrachtungsweise von geringerer Bedeutung zu sein, als es zum Beispiel eine Lebensversicherung oder Unfallversicherung ist.

    Tatsache ist jedoch, dass die Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte von Beginn der Laufbahn an fester Bestandteil des individuellen Vorsorgekonzepts sein muss. Gründe dafür gibt es gleich mehrere:

    • Anwärter haben noch keinen Anspruch auf Vorsorgeleistungen des Dienstherrn.
    • Junge Beamte sichern durch die Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte die Wartezeit ab, die bis zum Ruhegehalt verstreichen muss.
    • Die Leistungen des Dienstherrn reichen erst gegen Ende der regulären Dienstjahre an das notwendige monatliche Einkommen heran.

    Ein Unfall oder eine Erkrankung können jederzeit dazu führen, dass die aktive Zeit als Beamter vorbei ist. Ohne eine Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte sind die Betroffenen dann ausschließlich auf ihre Ansprüche gegen den Dienstherrn angewiesen. Ist die Zahl der Dienstjahre noch nicht besonders hoch, führt dies zu empfindlichen Versorgungslücken und Einschränkungen des Lebensstandards. Davon ist dann nicht nur der Beamte selbst, sondern in gleichem Maße auch seine Familie betroffen. Die Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte ist also aus gutem Grund eine der wichtigsten Versicherungen im Bereich der persönlichen Vorsorgeversicherungen für Beamte.


    Welche Leistungen übernimmt die Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte?

    Sinn und Zweck der Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte besteht darin, die Versorgungslücke zwischen den Leistungen des Dienstherrn und dem Bedarf des Versicherten zu schließen. Dieser Anspruch wird durch die Zahlung einer zuvor vereinbarten monatlich wiederkehrenden Summe erfüllt.

    Die genauen Leistungen hängen ab vom jeweiligen Tarif des Anbieters sowie den konkreten Vertragsleistungen, die der Versicherten in seiner Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte abschließt.

    Einfluss auf diese Leistungen haben:

    • Beamtenstatus
    • Sondertarif für Anwärter und junge Beamte mit monatlicher Festsumme.
    • Dynamische Berechnung abhängig vom Eintritt des Versicherungsfalls.

    Ein effektives Mittel, um die Kosten für die Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte zu senken, ist die Auswahl einer dynamisch aufgebauten Versicherung. In diesem Fall passt sich die Leistung bei Eintritt der Dienstunfähigkeit an die Dienstjahre des Versicherten und das vom Dienstherrn gezahlte Ruhegehalt an.

    Leistungen über die Zahlung einer monatlichen Zusatzrente hinaus gehören in der Regel nicht zu den Vereinbarungen der Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte. Es ist empfehlenswert, eine persönliche Risikoanalyse durchzuführen, um den individuellen Bedarf zu klären. Wer sich gegen kurzfristigen Bedarf nach einem Unfall absichern will, ergänzt die Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte durch eine Unfallversicherung mit Anspruch auf Einmalzahlung. Familienangehörigen können für den Fall der Todesfolge des Versicherten günstig durch eine Risikolebensversicherung abgesichert werden. Dies ist insbesondere anzuraten, wenn Immobilienfinanzierungen dauerhaft gesichert werden müssen.


    Infografik

    Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte - Infografik


    Wie  kann eine Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte effizient vergleichen werden?

    Grundsätzlich bestehen mehrere Wege, die Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte zu vergleichen. Dazu gehören:

    • Abfrage der Versicherungsbedingungen bei mehreren Anbietern.
    • Individueller Vergleich online.
    • Verwendung eines Vergleichsrechners für einen kostenfreien Versicherungsvergleich.

    Wirklich effizient ist dabei der Versicherungsvergleich online durch einen Vergleichsrechner. Auf diese Weise erhalten Sie einen schnellen und neutralen Überblick, welche Tarife zur Dienstunfähigkeitsversicherung für Sie infrage kommen.

    Beachten Sie, dass Sie den Test zur Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte immer mit übereinstimmenden Vorgaben durchführen. So ist gewährleistet, dass alle getesteten Angebote an Ihren Anforderungen gemessen werden. Die dargestellten Tarife zeigen in ihrem Ranking auf, welche davon Ihren Wünschen und Voraussetzungen für eine günstige und leistungsstarke Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte optimal entsprechen.

    Wenn Sie diese Auswahl prüfen, vergewissern Sie sich, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis auch tatsächlich optimal ist. Der günstigste Tarif zur Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte kann im Vergleich zu einem anderen Angebot weniger Leistungen aufweisen und braucht so im Schadenfall die Vorteile des geringen Versicherungsbeitrags schnell auf.


    Welche Besonderheiten sind bei der Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte zu beachten?

    Dienstunfähigkeisversicherung - Beamter im BüroVielfach ist die Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte in eine Berufsunfähigkeitsversicherung eingebunden.

    In diesem Fall ist es von entscheidender Bedeutung, dass die echte Beamtenklausel Sie korrekt absichert.

    Sie benötigen Versicherungsschutz bei Ausscheiden aus dem Dienst und Entlassung aus dem Dienst.

    Ebenso zu beachten sind mögliche Risikoeinstufungen für die Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte. Eine Reihe von Tätigkeiten wird durch den Versicherer als risikoreicher eingestuft als andere. Polizisten, die eine Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte benötigen, gehören zu dieser Gruppe. Beamtenanwärter und junge Beamte sind dagegen von einigen Angeboten ausgeschlossen. Nutzen Sie aus diesem Grund zu Ihrem Vorteil das kostenfreie Beratungsangebot, um eine spezielle und günstige Versicherungslösung zu sichern.