Wohngebäudeversicherung Ferienhaus

     
    Wohngebäudeversicherung Ferienhaus - Häuschen Nicht jeden zieht es Jahr für Jahr an einen neuen Urlaubsort und so erfreuen sich eigene Ferienhäuser großer Beliebtheit – zusammen mit der neuen Immobilie erweitert sich damit auch der Bedarf an einer Wohngebäudeversicherung Ferienhaus.

    Jeder weiß, dass das eigene Haus eine Gebäudeversicherung benötigt und dieser Bedarf ist bei einem Ferienhaus im Grunde sogar noch höher.

    Während der Eigentümer im Alltag jeden Tag vor Ort ist und Schäden schnell bemerkt, stehen Ferienhäuser oft wochenlang leer. Ein kleiner Schaden kann sich also deutlich gravierender auswirken, als dies bei einem ständig bewohnten Haus der Fall ist. Die Wohngebäudeversicherung Ferienhäuser muss allerdings in einem ganz anderen Licht betrachtet werden als eine gewöhnliche Gebäudeversicherung und bei den meisten Tarifen sind zudem die Beiträge höher.


    Warum ist die Wohngebäudeversicherung Ferienhaus so wichtig?

    Ferienhäuser sind besondere Immobilien. Dies gilt nicht nur für die abweichenden Anforderungen, die der Eigentümer daran stellt, sondern betrifft auch das Versicherungsrisiko, das sich bei der Berechnung des Beitrags für die Wohngebäudeversicherung Ferienhaus auswirkt. Der Grund liegt in der besonderen Verwendung, die sich in manchen Punkten ganz deutlich von der eines normalen Wohnhauses unterscheidet.

    Ein Ferienhaus kann folgende Besonderheiten aufweisen:

    • nur wenige Wochen im Jahr bewohnt;
    • Alleinlage oder in einem Gebiet mit ähnlich selten bewohnten Nachbargebäuden;
    • im Inland;
    • im Ausland;
    • Vermietung an Feriengäste;
    • Bauweise wie Holzbauweise oder einfache Bauweise;
    • besondere Ausstattung durch den Eigentümer.

    Diese Merkmale, die sich nicht alle bei jedem einzelnen Ferienhaus finden lassen müssen, schaffen ein zusätzliches zu versicherndes Risiko für die Wohngebäudeversicherung  Ferienhaus. Dies ist nachvollziehbar. So reicht ein kleinerer Sturmschaden am Dach durch einige verrutschte Pfannen bei einem dauerbewohnten Haus kaum aus, um einen wirklich großen Schaden zu verursachen. Der Eigentümer bemerkt es zumeist sofort oder zeitnah. Anders ist dies bei einem Feriendomizil, das über die Wohngebäudeversicherung Ferienhaus für den gleichen Schaden zumeist einen viel höheren Betrag als Versicherungsfall erfordert. Verrutschte Dachpfannen lassen Regenwasser in den Dachstuhl. Fällt dies erst beim nächsten Besuch des Eigentümers oder durch einen Feriengast nach mehreren Wochen auf, ist es wahrscheinlich mit einem kurzen Besuch des Dachdeckers nicht mehr getan.

    Diese geringere tägliche Kontrolle über den Ist-Zustand des Gebäudes macht deutlich, wie wichtig die Wohngebäudeversicherung Ferienhaus ist. Wer nicht täglich sein Haus im Auge hat, der muss im Schadenfall mit höheren Kosten für die Reparatur rechnen. Dies kann bei einem Ferienhaus in Alleinlage bis zum Totalschaden reichen, wenn es zu einem Brand nach einem Blitzeinschlag kommt.


    Welche Eigenschaften sollte die richtige Wohngebäudeversicherung Ferienhaus haben?

    Die Wohngebäudeversicherung Ferienhaus sollte unbedingt auf die besonderen Eigenschaften der versicherten Immobilie abgestimmt sein. Zunächst versteht sich, dass bei der Prüfung der möglichen Angebote und Tarife die Bedingung erfüllt sein muss, dass die Gebäudeversicherung hier ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung betrifft. Ein gewöhnlicher Tarif für eine Wohngebäudeversicherung scheidet aus und es ist auch nicht hilfreich, die Eigenschaft als Ferienwohnung nicht anzugeben. Damit würde dem Versicherer eine wichtige Information für den Vertragsschluss vorenthalten. Bei einem Schadensfall könnte dies dazu führen, dass die Eintrittspflicht der Wohngebäudeversicherung Ferienhaus entfällt.

    Es muss also ein Tarif ermittelt werden, der speziell ein Ferienhaus absichert und dabei klarstellt, ob die Haftung für ein Objekt im Inland oder im Ausland übernommen wird. Hinzu kommt, dass immer die besondere Lage (im bewohnten Gebiet oder Alleinlage) erwähnt wird und der Versicherungsschutz zumindest einen Basisschutz für die wahrscheinlichsten Gefahren umfasst. Die Versicherungssumme orientiert sich am Wert des Ferienhauses und sollte es dem Eigentümer ermöglichen, einen gleichwertigen Ersatz im Falle eines Totalschadens zu errichten.


    Welche Optionen hat ein Ferienhauseigentümer bei der Gebäudeversicherung für sein Ferienhaus?

    Wohngebäudeversicherung Ferienhaus - Recherche im Internet Je nach Anbieter kann die Wohngebäudeversicherung Ferienhaus bei dem Versicherer abgeschlossen werden, der schon die Gebäudeversicherung für das ständig vom Versicherungsnehmer bewohnte Haus übernommen hat.

    Es gibt aber noch weitere Optionen, die von den individuellen Voraussetzungen abhängen.

    So ist zu prüfen, ob:

    • Objekte in einem Ferienpark über einen Rahmenvertrag des Parkbetreibers günstig versichert werden können;
    • sich eine günstige Paketlösung mit einer ebenfalls notwendigen Hausratversicherung für das Ferienhaus finden lässt;
    • sich eine Rabattregelung ergibt, wenn das Ferienhaus häufiger an Feriengäste vermietet wird, die Schäden früh melden können.

    Es ergeben sich also in den meisten Fällen Wege, die Wohngebäudeversicherung Ferienhaus günstig zu gestalten und trotzdem einen umfassenden Schutz für den privaten Rückzugsort zu finden.


    So finden Sie eine günstige und passende Wohngebäudeversicherung Ferienhaus

    Wichtig ist, die Wohngebäudeversicherung Ferienhaus möglichst genau auf die individuellen Anforderungen zuzuschneiden und zugleich einen Vergleich der potenziellen Tarife durchzuführen. Dies ist unkompliziert mit einem Versicherungsvergleich online. Bei Fragen oder zur Information stehen kostenlos die unabhängigen Versicherungsberater zur Verfügung. Diese informieren auch darüber, welche Details für die Wohngebäudeversicherung Ferienhaus von Bedeutung sind.

    Die Entscheidung, ob eine gesonderte Wohngebäudeversicherung für das Ferienhaus oder eine kombinierte Gebäudeversicherung mit Hausratversicherung für dieses Objekt realisiert wird, ist nicht zuletzt eine Kostenfrage. Umso wichtiger ist es, möglichst günstige Tarife zu ermitteln und einen Test durchzuführen, wie die Absicherung für den Einzelnen am sinnvollsten und wirtschaftlich vertretbar ist.

    Verzichten Sie nicht auf eine Wohngebäudeversicherung Ferienhaus, wählen Sie aber einen günstigen Tarif mit optimalem Schutz.