Traktor Versicherung


    Was ist eine Traktor Versicherung?

    Traktor Versicherung - Frau vor dem Traktor Fahrzeuge gibt es in ganz unterschiedlichen Varianten. Bewegen sich diese im öffentlichen Straßenverkehr, ist eine Haftpflichtversicherung zumeist Pflichtversicherung.

    Da der Halter also nur in wenigen Fällen auf diese Haftpflichtversicherung kann – es allerdings noch seltener sollte – ist die Auswahl der richtigen Fahrzeugversicherung umso wichtiger.
    Dies gilt auch für die Traktor Versicherung. Sie ist für ganz unterschiedliche Einsatzbereiche der Trecker und Zugmaschinen wichtig:

    • Landwirtschaftliche Traktoren
    • Einsatz von Traktoren und Zugmaschinen in der Forstwirtschaft.
    • Private Nutzung
    • Liebhaber von Oldtimern

    Die Traktor Versicherung ist dabei Haftpflichtversicherung und Sachversicherung. Der genaue Umfang hängt immer vom ausgewählten Tarif und auch von der geplanten Nutzung der Zugmaschine ab. Hinzu kommt das Alter des Traktor, das den Versicherungsschutz durch die Vollkasko für den Eigentümer mal weniger, mal mehr in den Vordergrund rückt.

    Am Allgemeinen gelten für die Traktor Versicherung die gleichen Grundregeln wie für jede andere Fahrzeugversicherung. Wer also eine Traktor Versicherung abschließen möchte und muss, sollte sich zuvor damit beschäftigen, in welchem Umfang er Versicherungsschutz benötigt. Er hat die Wahl zwischen:

    • Reine Haftpflichtversicherung
    • Teilkasko-Versicherung
    • Vollkasko-Versicherung

    Auf die Haftpflichtversicherung kann in der Regel nicht verzichtet werden, die Kasko-Versicherung und ihr Umfang in der Traktor Versicherung bietet hingegen noch einen deutlichen Entscheidungsspielraum. Dabei gilt, dass ein neuer und wertvoller Traktor den Schutz einer Vollkasko-Versicherung sicherlich mehr lohnt, als ein älteres Modell, das bereits  deutlich an Wert verloren hat.


    Welche Leistungen bietet eine Traktor Versicherung?

    Da Ihre Zugmaschine sicherlich am öffentlichen Straßenverkehr teilnimmt und zugleich einen hohen Eigentumswert darstellt, benötigen Sie die gleichen Leistungen, die Sie auch für Ihre Kfz-Versicherung auswählen. Die Traktor Versicherung berücksichtigt entsprechend dem Umfang Schäden und Leistungen, die für Dritte und für den Halter selbst entstehen.

    Grundsätzliche Leistungen einer Traktor Versicherung sind:

    • Haftpflichtschäden – Schäden, die Dritten durch den Betrieb der versicherten Zugmaschine entstehen.
    • Teilkaskoschäden – Schäden, die dem Halter ohne Verschulden an seinem Traktor entstehen.
    • Vollkaskoschäden – Schäden, die dem Halter durch sein eigenes Verschulden entstehen.

    Der genaue Umfang ergibt sich aus dem jeweiligen Versicherungstarif. Für die Haftpflichtversicherung bestehen als Pflichtversicherung Mindestversicherungssummen im Schadenfall. Diese sind zumeist noch einmal spezifiziert, ob es sich um Sachschäden oder Personenschäden handelt.

    Kommt es zu einem Schadenfall, prüft die Traktor Versicherung zunächst, ob dieser Schaden überhaupt zum Versicherungsumfang gehört. Besteht also eine Teilkasko-Versicherung und der Eigentümer des Traktors hat den Schaden an seiner Zugmaschine selbst verschuldet, wird dieser Schaden nicht ausgeglichen.

    Ein besonderes Schadensbeispiel musste in 2014 der EuGH entscheiden, nachdem ein in einem Mitgliedsstaat der EU zugelassener Traktor beim Rangieren aus der Scheune zum Einbringen von Heuballen eine Leiter umfuhr und die darauf stehende Person durch den Sturz verletzt wurde. Die zuständige Traktor Versicherung lehnte zunächst die Regulierung ab, da das Rangieren im Scheunenbereich nach ihrer Auffassung ein Einsatz als Arbeitsmaschine war. Durch das Urteil des EuGH wurde klargestellt, dass auch Rangieren auf dem Hof als typische Verwendung gilt und die Absicherung durch die Traktor Versicherung nicht ausgeschlossen werden kann.

    Traktor Versicherung - Traktor im Hof

    Welche Kosten entstehen für die Traktor Versicherung?

    Die Kosten der Traktor Versicherung folgen den bekannten Berechnungsgrundlagen der Kfz-Versicherung. Vor Abschluss der Versicherung sind deswegen eine Reihe von Daten über den Traktor und die Verwendung erforderlich, um die korrekte Bestimmung der Traktoren-Versicherung und der Beiträge durchzuführen.

    Dazu gehören unter anderem:

    • Schlüsselnummer
    • Leistung
    • Verwendung
    • Sondernutzung
    • Schadensklasse
    • Vorschäden

    Besondere Bedeutung kommt für die Berechnung der Kosten die bisherige Einstufung des Halters zu. Hat dieser eine niedrige Schadensklasse, sind auch seine Prozente entsprechend günstig. Die Einstufung bei einer Flottenversicherung sollte immer in der direkten Beratung geklärt werden.

    Einfluss auf die Kosten der Traktor Versicherung hat ebenfalls die vereinbarten Selbstbeteiligung im Schadenfall. Es gilt, dass diese so hoch wie nötig und so niedrig wie möglich ausgewählt werden sollte. Viele Angebote sehen eine freie Wahl der Selbstbeteiligung vor. Dies senkt zwar die Kosten für den laufenden Versicherungsbeitrag, kann im Schadensfall aber weniger günstig sein. Sofern möglich sollte also die Selbstbeteiligung nicht übermäßig hoch ausgewählt werden.

    Da die Traktor Versicherung im Allgemeinen recht günstig ist, kann der Halter sich am besten durch eine moderate Selbstbeteiligung und einen möglichst umfassenden Versicherungsschutz vor den doch manchmal beachtlichen Haftpflichtschäden schützen, die eine Zugmaschine aufgrund ihrer Größe und Verwendung verursachen kann.


    Welche Besonderheiten sind bei der Traktor Versicherung zu beachten?

    Bei allen Übereinstimmungen ist die Traktor Versicherung doch eine Spezialversicherung, die sich an den Anforderungen des Halters und der Zugmaschine selbst orientiert.

    Zu den Besonderheiten der Traktor Versicherung gehören:

    • Begünstigung als gewerbliches Fahrzeug
    • Einsatz mit schwarzen oder grünen Kennzeichen
    • Zusatzausstattungen, die besondere Versicherungsvereinbarungen erfordern
    • Bestandteil eines Fuhrparks
    • Oldtimer mit rein privater Nutzung

    Während grüne oder schwarze Kennzeichen eher Einfluss auf die zu zahlende Steuer haben, ist die Zusatzausstattung bei der Auswahl der Traktor Versicherung von Bedeutung. Traktoren sind vielseitig und können durch entsprechende Erweiterungen, Aufbauten und Ausstattungsvarianten in ganz unterschiedlicher Art eingesetzt werden. Dies sollte vor dem Vertragsschluss festgelegt werden und im Leistungskatalog der Traktor Versicherung enthalten sein.

    Eine Besonderheit sind Oldtimer, für die nicht jeder Tarif einer Traktor Versicherung infrage kommt. Auch hier gilt, dass dies unbedingt vor der Auswahl eines Tarifs abzuklären ist. Wer sich aus purem Interesse an diesen fazinierenden Fahrzeugen einen oder mehrere alte Traktoren anschafft, kann sich ausführlich und kostenfrei durch die Versicherungsberater informieren lassen. Sie beantworten Fragen und ermitteln den günstigsten und vor allen Dingen passenden Tarif in der Traktor Versicherung. Überraschungen im Schadenfall bleiben dann aus.


    Wie finden Sie die richtige und günstige Traktor Versicherung?

    Gehen Sie am besten in mehreren Stufen vor, um die für Sie günstigste und optimale Traktor Versicherung zu ermitteln.

    1. Sammeln Sie die individuellen Daten, die für die Traktor Versicherung erheblich sind.
    2. Nutzen Sie die online zur Verfügung stehenden Informationen zu Einstufungen der Versicherungsarten.
    3. Legen Sie fest, in welchem Umfang Sie eine Versicherung benötigen.
    4. Verwenden Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Vergleichsrechner zur Traktor Versicherung.
    5. Prüfen Sie das Testergebnis im Detail.
    6. Lassen Sie sich von den unabhängigen Versicherungsexperten zu den von Ihnen ins Auge gefassten Tarifen beraten.

    Traktor Versicherung - Farmer erkundigt sich am Telefon Trotz der günstigen Beiträge zur Traktor Versicherung können Sie weiteres Einsparpotenzial freisetzen, wenn Sie sich umfassend und anbieterneutral mit den Angeboten zur Traktor Versicherung befassen. Der Aufwand ist gering, um eine günstige Versicherung für Ihre Zugmaschine zu ermitteln. So ist gewährleistet, dass Sie die günstigste und zugleich optimal auf Ihre Anforderungen angepasste Traktor Versicherung finden.