Risikolebensversicherung Vergleich


    Was ist bei einem Vergleich der Risikolebensversicherung zu beachten?

    Risikolebensversicherung Vergleich - Mann recherchiert am Laptop Die Risikolebensversicherung (vielfach auch einfach als Lebensversicherung bezeichnet) stellt eine Grundabsicherung auf der Basis einer Kapitalanlage dar. In der Regel werden Hinterbliebene vom Schutz der Risikolebensversicherung begünstigt. Auch Geschäftspartner oder bestimmte Organisatoren können von den Auszahlungen profitieren, die im Falle des Todes des Versicherten fällig werden.

    Die Risikolebensversicherung ist eine Form der Kapitallebensversicherung. Für den Vergleich sind einzelne Bedingungen zu beachten, die den Abschluss der Risikolebensversicherung besonders günstig und werthaltig gestalten sollen. Oft laufen Verträge zur Risikolebensversicherung über lange Zeiträume und brauchen vor diesem Hintergrund eine solide Grundausstattung. Der Vergleich hilft, diese Grundausstattung zu finden und vertraglich festzuhalten.

    Besonders wichtig ist der Hinterbliebenenschutz durch die festgelegten Leistungen der Risikolebensversicherung. Der Vergleich soll hier maßgeblich zeigen, welches Angebot die maximale Leistungsausschüttung bei optimierter Ratengestaltung bereit hält.

    Dazu ist vor allem die Bemessung der Deckungssumme wichtig.

    • Bruttogehalt als Grundlage
      Zur Festlegung der richtigen Deckungssumme sollte das brutto Jahresgehalt des Versicherungsnehmers als Grundlage dienen. Die Deckung sollte bis zum 3- bis 4-fachen des Jahresgehalts des Versicherungsnehmers umfassen, um einen wirkungsvollen Hinterbliebenenschutz bieten zu können. Diese Deckungssumme sollte den Kern des Vergleichs der Risikolebensversicherung bilden.

    Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Vergleichs in der Risikolebensversicherung ist die Einzahlungsmethode.

    • Einmalige Einzahlung und Kapitalbildung
      In der reinen Risikolebensversicherung wird die Kapitalbildung eher nachrangig bewertet, da der Versicherungsfall hauptsächlich auf den Todesfall des Versicherten und damit wesentlich vor dem Hintergrund des Nichterlebens eingerichtet ist. Die Kapitalbildung kann in Anbetracht der Vielfalt angebotener Versicherungsmodelle auch im Vergleich der Risikolebensversicherung berücksichtigt werden. Denkbar ist bspw. die Einbeziehung eines erreichten Lebensalters, ab dem die Lebensversicherung auszahlbar wird. Häufig werden diese Modelle in Verbindung mit verschiedenen kapitalbildenden Anlageformen konzipiert. Der fachbezogene Vergleich hilft hier bei der Festlegung der Grundlage für den optimalen Versicherungsschutz. Die Form den Anlage hat eine wesentliche Wirkung auf die Gestaltung der Rate für die Risikolebensversicherung.
    • Reguläre Prämienzahlung in Raten
      Häufig wird die Risikolebensversicherung als Individualversicherung mit monatlichen Beitragsraten angeboten. Hier wird in der Regel eine fixe Versicherungssumme vereinbart, die nach Erreichen einer Mindesteinzahldauer im Todesfall an den Begünstigten ausbezahlt wird. In den meisten Fällen ist hier keine Kapitalbildung als Eigenschaft der Risikolebensversicherung vorgesehen. Je nach Vertrag können jedoch nicht festgelegte Überschussbeteiligungen Teil der Ausschüttungssumme sein.

    Auf den anderen Seite ist der Vergleich von Regelungen zur Auszahlung der Versicherungssumme für die Risikolebensversicherung wichtig. Die Modelle zur Lebensversicherung sind in einem breiten Spektrum konzipiert. So lassen sich Risikolebensversicherungen von Gesamtsummenauszahlungen bis hin zu Rentenzusatzversicherungen konzipieren, die jeweils ihre eigenen Spezifika tragen.

    • Auszahlung bei vorzeitigem Tod
      Wichtigste Eigenschaft der Risikolebensversicherung ist der Hinterbliebenenschutz. Er sollte möglichst früh nach Beginn der Zahlungen möglichst umfassend einsetzen.
      Das wird auf der einen Seite durch Festlegung der Gesamtsummenauszahlung im Versicherungsvertrag geregelt.
      Auf der anderen Seite sollten Regelungen zur Rückzahlung eingezahlter Beiträge festgehalten sein, die bei Nichterreichen der Mindestversicherungszeit greifen.
      Die genauen Regelungen bei der Risikolebensversicherung zeigt der Vergleich.
    • Änderungen der Versicherungsform und Übertragsmöglichkeiten des eingezahlten Volumens
      Bereits im Vergleich der Angebote zur Risikolebensversicherung sollten zusätzliche Regelungen für den Fall geprüft werden, dass die Versicherung vorzeitig aufgelöst oder während der Einzahlperiode gewechselt werden soll. Besonders Festlegungen zu Gebühren und zum Verfahren des Übertrags eingezahlter Leistungen sollten verglichen werden.

    Risikolebensversicherung Vergleich - Lächelnde Frau

    Welche Vorteile bringt ein Vergleich der Risikolebensversicherung?

    Die Risikolebensversicherung sollte möglichst wirtschaftlich aufgestellt sein und nach Möglichkeit auf lange Sicht mit großer Sicherheit angelegt werden. Der Vergleich schafft dafür die optimale Grundlage.

    Die Vorteile:

    • übersichtliche und transparente Zusammenstellung der Vergleichsangebote
    • einfacher Vergleich der wichtigsten Fakten, wie Deckungssumme und Beitragsleistung
    • schnelle, kostenfreie und unverbindliche Verfügbarkeit
    • Zugriff auf Expertenwissen in der Zusammenstellung der Versicherungsinhalte und deren klare Beschreibung
    • Nutzung einer umfangreichen und aktuellen Datenbank, die den Vergleich der Risikolebensversicherung verlässlich und solide macht.

    Neben den Angeboten aus dem Vergleich selbst steht Ihnen zusätzlich eine ebenfalls kostenfrei telefonische Unterstützung beim Vergleich verschiedener Risikolebensversicherungen zur Verfügung. Experten beantworten fachbezogen und erfahren Ihre Fragen und geben Tipps zur effizienten Gestaltung des Versicherungsvertrags.


    Welche Anbieter sollten verglichen werden?

    Ein aussagekräftiger Vergleich der Risikolebensversicherung muss die wichtigsten und alle relevanten Anbieter umfassen. Daneben ist es wichtig, für die günstigste Risikolebensversicherung im Vergleich auch die verschiedenen Tarifmodelle der Anbieter zu sehen, die zum Teil in der Anlageform oder bestimmten Leistungsbeschreibungen unterschiedlich angeboten werden. Welches Tarifmodell hier für wen optimale Absicherung verspricht, hängt von der jeweiligen individuellen Situation ab.

    Zu den wichtigsten im Vergleich bewerteten Anbietern von Risikolebensversicherungen zählen:

    • Zurich Versicherungen
    • Hamburg Mannheimer
    • Allianz Versicherungen
    • Alte Leipziger Versicherung
    • VHV Versicherungen
    • Generali
    • u.a.m.

    Tarifmodelle variieren
    Auch die Tarifmodelle der Anbieter sind unterschiedlich zusammengesetzt. So werden für die Risikolebensversicherung im Vergleich zur Kapitallebensversicherung im Allgemeinen verschiedene Begünstigungsmodelle und Zahlungsvarianten vorgehalten, die im Versicherungsvergleich gezielt auf ihre Stimmigkeit auf die jeweils individuelle Situation bewertet werden müssen. Besonders die langfristige Anlage sollte hier berücksichtigt werden. So kann es vorteilhaft sein, wenn die Ratenzahlungen in die Risikolebensversicherung bei Bedarf angepasst werden können.

    Verschiedene Anbieter bieten weit gefächerte Mischformen von Kapital- und Risikolebensversicherungen an. Die individuelle Situation und die persönlichen Ansprüche an die Risikodeckung der Versicherungsform können im Vergleich der Risikolebensversicherungen berücksichtigt werden. Für den Abschluss ist eine verlässliche Grundlage nötig, die der Vergleich liefert. Je besser die persönliche Situation in den Leistungsbeschreibungen der verglichenen Angebote abgebildet wird, desto nachhaltiger wirkt die abgeschlossene Risikolebensversicherung in die Zukunft.


    Ist der Vergleich der bestehenden Risikolebensversicherung sinnvoll?

    Risikolebensversicherung Vergleich - Frau recherchiert am Laptop Besonders vor dem Hintergrund aktuell veränderter gesetzlicher Bewertung der Lebensversicherung ist ein Vergleich der bestehenden Risikolebensversicherung empfehlenswert.
    Im Vergleich sind alle aktuellen Angebote mit den jeweiligen Tarifmerkmalen erfasst. Er zeigt bereits auf dieser Grundlage das aktuelle Spektrum der Angebote.

    Auf Grund der Daten im Vergleich lassen sich Rückschlüsse auf die Leistungsfähigkeit der bestehenden Risikolebensversicherung ziehen.

    Vergleich und Wechsel der Risikolebensversicherung
    Ob ein Wechsel der Risikolebensversicherung ratsam ist, kann nach einem Vergleich ersichtlich sein. Oft sind jedoch verschiedene Faktoren für die Rentabilität eines Wechsels entscheidend. Nur einer davon ist die Ratenhöhe.

    Eine wichtige Rolle spielt der bereits bestehende Kapitalwert der Risikolebensversicherung und der verbleibende Restwert, für den die Ratenzahlungen noch ausstehen.
    Aus verschiedenen Faktoren setzt sich zudem der Rückkaufwert der Risikolebensversicherung zusammen, der unter anderem darüber entscheiden kann, ob ein Verkauf oder ein Wechsel die günstigere Alternative ist. In vielen Fällen erleidet der Versicherungwert durch Auflösung und Verkauf Verluste.

    Ein Wechsel der Risikolebensversicherung sollte erst dann erfolgen, wenn der Vergleich tatsächlich wesentliche Vorteile des neuen Angebots gegenüber dem bestehenden Vertrag trägt. In der Regel müssen Wechselgebühren eingerechnet werden.

    Wichtig für einen Wechsel ist darüber hinaus, in welcher Weise und in welchem Umfang der Bestandswert der vorhandenen Risikolebensversicherung umgewandelt wird. Im Vergleich ergeben sich dafür je nach Angebot entsprechende Anhaltspunkte.

    Auch vor diesem Hintergrund ist ein Vergleich der vorhandenen Risikolebensversicherung empfehlenswert.