Riester Rente Vergleich


Was ist bei einem Vergleich der Riester Rente zu beachten?

Riester Rente Vergleich - Mann recherchiert auf einem Tablet Die Riester-Rente stellt eine wichtige und effektive Möglichkeit dar, den Lebensstandard im Alter zu erhalten und Versorgungslücken der gesetzlichen Rentenversicherung zu schließen. Nicht zuletzt die staatliche Förderung macht die Riester Rente zu einem interessanten Produkt für die Altersvorsorge.

Vor einem Abschluss eines Vertrages sollte aber in jedem Fall ein Vergleich der Riester Rente vorgenommen werden.

Denn auch, wenn die Riester Rente grundsätzlich ein sehr sicheres Vorsorgeprodukt ist, sollten einige Dinge berücksichtigt werden.

Wer einen Vergleich der Riester Rente vornehmen möchte, sollte zuallererst prüfen, ob er überhaupt eine staatliche Förderung erhalten kann. Staatliche Zuschüsse erhalten nämlich nur:

  • rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer
  • rentenversicherungspflichtige Selbstständige und Freiberufler ( z. B. Handwerker, Landwirte und Künstler)
  • Bezieher staatlicher Leistungen wie ALG I, ALG II und Erziehungsgeld

Die Zuschüsse werden außerdem nur gewährt, wenn der Versicherte mindestens 4 % des einkommensteuerpflichtigen Vorjahreseinkommens im Jahr einzahlt. Bis zu einer Höhe 2.100 Euro können diese Beiträge auch von der Steuer abgesetzt werden.

Neben diesen Besonderheiten der geförderten Riester Rente sollten bei einem Vergleich der Riester Rente einige weitere Aspekte berücksichtigt werden, die die konkreten Versicherungsangebote betreffen. Die Anlageformen eines Riester-Vertrages können nämlich sehr unterschiedlich ausfallen. Infrage kommen:

  • Banksparpläne
  • Klassische private Rentenversicherungen
  • Fondssparpläne
  • Fondsgebundene Rentenversicherungen
  • Bestimmte Formen der betrieblichen Altersvorsorge

Nicht jede dieser Formen ist für jeden Versicherungsnehmer gleichermaßen geeignet und beinhaltet individuelle Vor- und Nachteile. Bei einem Vergleich der Riester Rente sollte daher darauf geachtet werden, dass nur Angebote miteinander verglichen werden, deren Anlageform überhaupt geeignet ist. Steht die Anlageform bereits fest, sollten bei einem Vergleich der Riester Rente außerdem möglichst nur Angebote gleicher Anlageformen berücksichtigt werden.

Folgende Punkte spielen bei einem Vergleich der Riester Rente über die bereits genannten hinaus ebenfalls eine wichtige Rolle:

  • Zulageberechtigungen (pro Versicherten und eventuellen Kinder)
  • Höhe der möglichen monatlichen Beiträge
  • Höhe der gewünschten Rentenzahlungen
  • Gewünschte Zusatzversicherungen
  • Höhe der zu erwartenden gesetzlichen Rente
  • Art und Umfang weiterer Formen der privaten Altersvorsorge

Alle diese Punkte hängen eng miteinander zusammen und haben Einfluss darauf, in welchem Umfang eine Riester Rente sinnvoll und angemessen ist und welche Beiträge dafür aufgebracht werden müssen. Aus diesem Grund sollten sie bei einem Vergleich der Riester Rente in jedem Fall berücksichtigt werden.

Riester Rente Vergleich - Lächelnde Frau mit einem Tablet

Welche Vorteile bringt ein Vergleich der Riester Rente?

Ein Vergleich der Riester Rente bringt vor allem den Vorteil, dass Versicherungsnehmer die Angebote finden können, die genau zu ihren Bedürfnissen passen. Insbesondere in Bezug auf:

  • Höhe der monatlichen Beiträge
  • Renditestärke
  • Möglichkeiten zur Erweiterung des Versicherungsschutzes

Gleichzeitig lassen sich mit einem Vergleich der Riester Rente dabei immer auch die Angebote ermitteln, die besonders günstig sind, bzw. bei denen der Versicherte eine möglichst hohe Rente für einen bestimmten monatlichen Beitrag erhält. Auf diese Weise erhalten Versicherungsnehmer mit einem Vergleich der Riester Rente einen optimalen Versicherungsschutz zu möglichst günstigen Konditionen.

Um möglichst stark auf diese Weise von einem Vergleich der Riester Rente zu profitieren, ist es wichtig, dass ein Vergleich möglichst viele Angebote berücksichtigt. Nur so kann unter den unzähligen Angeboten dasjenige ermittelt werden, das die besten Bedingungen für den Versicherten ermöglicht. Von Hand ist ein solcher umfangreicher Vergleich der Riester Rente effektiv im Grund nicht mehr möglich. Der Arbeits- und der Zeitaufwand dafür sind einfach zu groß. Aus diesem Grund sollte ein Vergleich der Riester Rente mit einem Vergleichsrechner vorgenommen werden. Dieser bietet die Möglichkeit, relevante Tarife innerhalb kürzester Zeit mit den persönlichen Anforderungen abzugleichen. Anschließend kann aus den passenden Angeboten das beste ausgewählt werden.


Welche Anbieter sollten verglichen werden?

Um mit einem Vergleich der Riester Rente das Angebot zu ermitteln, das die besten Konditionen bietet, sollten möglichst viele Tarife miteinander verglichen werden. Auf diese Weise lässt sich sicherstellen, dass keine relevanten Angebote übersehen oder vergessen werden. Zu den namhaften Anbietern, die bei einem Vergleich der Riester Rente in jedem Fall berücksichtigt werden sollten, zählen zum Beispiel:

  • Hannoversche
  • Axa
  • Allianz
  • R+V
  • uvm.

Zusätzlich gibt es neben den großen bekannten Anbietern auch zahlreiche weitere Angebote für Riester Renten von kleineren weniger namhaften Anbietern. Auch sie sollten nach Möglichkeit in einen Vergleich der Riester Rente einbezogen werden. Die Zahl der möglichen Anbieter von Riester Renten summiert sich dadurch zu einer großen Zahl. Diese Zahl reduziert sich zwar wieder ein wenig, wenn nur die Anbieter berücksichtig werden, die auch tatsächlich eine Riester Rente in der gewünschten Form anbieten. Aber auch in diesem Fall bliebt die Zahl der Anbieter noch sehr groß. Ein direkter Vergleich der verschiedenen Angebote von Hand ist daher kaum möglich.

Wer sich stattdessen beim Vergleich der Riester Rente für einen Vergleichsrechner entscheidet, kann viel Zeit und Arbeit sparen und die Angebote ermitteln, die tatsächlich zu den persönlichen Bedürfnissen und Ansprüchen passen. Dazu muss der Nutzer lediglich einmal zu Beginn sein Anforderungsprofil festlegen. Anschließend erhält er alle relevanten Angebote, die seinen Bedürfnissen entsprechen.

Bestehen Zweifel daran, welches Angebot für eine Riester Rente geeignet ist oder zur persönlichen Lebenssituation passt, sollte zusätzlich zu einem Vergleich der Riester Rente immer auch eine persönliche Beratung in Anspruch genommen werden. Dafür steht Ihnen zum Beispiel unser erfahrenes Beratungsteam zur Verfügung. Vereinbaren Sie einfach online einen Termin oder rufen Sie uns an.


Nützt der Vergleich auch bei bestehender Riester Rente?

Riester Rente Vergleich - Taschenrechner mit einem Laptop Im Vergleich zu vielen anderen Formen der Altersvorsorge ist bei einer Riester Rente ein Wechsel des Angebotes vergleichsweise einfach und oft möglich. Diese Möglichkeit sollte jedoch keinesfalls dazu verleiten, bei jeder ersten Gelegenheit einen Wechsel der Riester Rente vorzunehmen.

Nicht zuletzt wegen anfallender Wechselgebühren sollte ein Wechsel daher nur bei triftigen Gründen vorgenommen werden.

Liegen solche Gründe vor, kann ein Vergleich einer bestehenden Riester Rente genutzt werden, um:

  • Zu prüfen, ob andere Angebote besser sind als der bestehende Vertrag
  • Neue Angebote zu ermitteln, zu denen dann gewechselt werden kann

Wird ein Vergleich der Riester Rente bei bestehendem Vertrag vorgenommen, sollte in den Vergleich immer auch der laufende Vertrag einbezogen werden. Nur so kann sicher ermittelt werden, ob ein neues Angebot wirklich besser als der bestehende Vertrag ist. Wer sich nach einem Vergleich der Riester Rente nicht sicher ist, ob ein anderes Angebot tatsächlich geeigneter als die abgeschlossene Riester Rente ist, sollte sich in jedem Fall von einem Experten beraten lassen. In diesen Fällen steht Ihnen unser Berater-Team genauso zur Verfügung wie vor dem Erstabschluss eines Vertrages.