21.02.2018

Versinkt die Autobahn 20 im Asphalt-Loch?

BauarbeitenGerade wieder war die A20 mit dem riesigen Asphalt-Loch in den Schlagzeilen. Das Loch wächst weiter und war es bislang nur eine Seite der Autobahn, die absackte, so sind jetzt beide Fahrbahnseiten betroffen. In den Medien waren diesbezüglich neue, spektakuläre Fotos des sogenannten A20-Kraters zu sehen. Das Asphalt-Loch wird größer und aktuell ist es nur noch ein schmales Mittelstück, welches sich auf dem torfigen Untergrund hält. Gerade läuft eine europaweite Ausschreibung an Firmen zwecks Reparatur des Autobahnteilstücks. Im Juni soll demnach der Auftrag vergeben sein. Der Krater soll dann bis 2021 gestopft sein, so denn alles läuft wie geplant. Wenn nicht, werden Schuldige gesucht und die Versicherer zur Kasse gebeten.


Gut versichert ist halb gewonnen

Eine gute Versicherung mit ebenso gutem Leistungsumfang entsprechend Ihren Anforderungen lässt sich am besten mittels Versicherungsvergleich bei VersicherungsCheck24 finden. Blitzschnell werden Ihnen nach Eingabe einiger Daten Tarife sortiert nach dem günstigsten Tarif angezeigt. Ein Versicherungsvergleich bei VersicherungsCheck24 ist ideal, wenn Sie schnell im Tarifdschungel Durchblick erlangen möchten.