13.06.2019

Kommt die Zeitumstellung doch nicht?

Die Deutschen wünschen sich ein Ende der halbjährlichen Zeitumstellung. Lange Zeit hieß es, dass das Ende der Zeitumstellung in der Europäischen Union schon in 2019 sein soll. Den EU-Staaten geht das allerdings zu schnell und fordern mehr Zeit. In den nächsten Tagen soll das Thema nochmals diskutiert werden, wobei eine Entscheidung nicht erwartet wird. Eine Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit im März gab Aufschluss darüber, dass der Widerstand gegen die Zeitumstellung in Deutschland wächst. Mehr als 78 Prozent der Befragten sprachen sich für die Abschaffung aus.

Der Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit ist seit Jahren umstritten. Die ursprüngliche Idee dahinter war das Einsparen von Energie. Der wirtschaftliche Nutzen ist nicht eindeutig. Immer mehr stellt sich heraus, dass viele Menschen gesundheitlich von der Zeitumstellung betroffen sind. Bei ihnen zeigt sich ein sogenannter Mini-Jetlag. Bei kleinen Minikrankheiten helfen bereits Mittel aus der Hausapotheke oder vom Heilpraktiker. Damit Sie die Kosten für alternative Heilmittel erstattet bekommen, lohnt sich der Abschluss einer zusätzlichen privaten Krankenversicherung. Finden Sie eine günstige Krankenversicherung bei VersicherungsCheck24.