1.11.2016

Hab und Gut versichern – Die Deutschen tun es mit einer Elektronikversicherung

 
Hab und Gut versichern – Die Deutschen tun es mit einer Elektronikversicherung - Mann mit einem Laptop Sie tun es hervorragend – Die Deutschen versichern ihr Hab und Gut, und zwar besser noch als ihr Leben. Laut einer Umfrage ist es den Deutschen viel wert, ihren Besitz zu versichern.

Viele Deutsche waren bereits einmal krankheits-, arbeits- oder unfallbedingt in einer lebensgefährlichen Situation. Ausreichend abgesichert für den Fall, dass etwas Schlimmes geschehen könnte, haben sich nur wenige von ihnen.

So haben laut einer Umfrage nur rund ein Viertel der Befragten in Haushalten mit Kindern eine Risikolebensversicherung abgeschlossen, eine Berufsunfähigkeitsversicherung gar nur jeder Vierte in dieser Personengruppe.

Nimmt man dahingegen den Besitz der Befragten, sind es sage und schreibe 67 Prozent, die über eine Hausratversicherung verfügen. Zusätzlich haben einige auch eine noch eine Elektronikversicherung abgeschlossen. Mit dieser Art von Versicherung ist Smartphone und Tablet unterwegs versichert.

Die Elektronikversicherung zählt zu den bekannten technischen Versicherungen, bei der sich Anlagen und Geräte der Informations-, Kommunikations- und Medizintechnik umfassend versichern lassen. Ebenfalls dazu zählen sonstige elektronische oder elektronische Anlagen und Geräte. Enthalten im Schutz sind zudem Datenträger, wenn diese vom Benutzer nicht auswechselbar sind, sowie Daten, wenn sie für die Grundfunktion der versicherten Sache notwendig sind. Beispielsweise ist das Betriebssystem mit versichert.

Hab und Gut versichern – Die Deutschen tun es mit einer Elektronikversicherung - Kabel Nicht enthalten im Versicherungsumfang der Elektronikversicherung sind Hilfs- und Betriebsstoffe, Verbrauchsmaterialien und Arbeitsmittel.

Dazu gehören zum Beispiel Toner, Kühl- und Löschmittel, Farbbänder, Bild- und Tonträger und Werkzeuge aller Art sowie auch Teile, die während der Lebensdauer der versicherten Sache in aller Regel ausgewechselt werden müssen.

Hierzu gehören Sicherungen, Lichtquellen oder auch Trommeleinheiten, die in Kopiergeräten enthalten sind. Bei der Elektronikversicherung handelt es sich nicht um eine Reparaturversicherung für Verschleißteile. Die Elektronikversicherung tritt nicht ein für Schäden, die durch Vorsatz des Versicherungsnehmers oder dessen Repräsentanten, Krieg, innere Unruhe, Erdbeben und selbstverständlich auch die Kernenergie verursacht werden.

Dafür sind im Versicherungsumfang enthalten alle Beschädigungen oder Zerstörungen durch ein unvorhergesehenes Ereignis. Ein solches Ereignis kann zum Beispiel das Abhandenkommen durch einfach Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub, Plünderung, Brand, Blitzschlag, Explosion, Flugzeugabsturz, Implosion, Leitungswasser, sonstiges Wasser, Feuchtigkeit, Überschwemmung, Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Sturz, Fahrlässigkeit, Überspannung, Induktion, Kurzschluss, Vorsatz Dritter, Sabotage, Vandalismus, höhere Gewalt, Konstruktions-, Material- und Ausführungsfehler sein.

Bei einer solchen Versicherung, wie der Elektronikversicherung, muss genau abgeklärt werden, was in den Versicherungsschutz fällt. Eventuell empfiehlt sich bei Vertragsabschluss keine Einzeldeklaration der versicherten Sachen zu vereinbaren. Da sich die Beiträge nach der Versicherungssumme bemessen, fahren Versicherte mit einer Pauschalsumme für gleichartige Geräte besser.


Die Deutschen überraschen

Hab und Gut versichern – Die Deutschen tun es mit einer Elektronikversicherung - Zwei Kollegen werten die Umfrage aus Denn laut der vorgenannten Umfrage ist den meisten Deutschen ihre Gesundheit wichtig, ebenfalls auch Familie und Freunde. Dennoch herrscht dieser große Unterschied bei der Absicherung von Besitz und Leben.

Das Handy oder Tablet wurde nämlich nicht erwähnt als Antwort auf die Frage, was den Deutschen wichtig ist im Leben.

Dennoch ist eine technische Versicherung nicht gänzlich unnötig, gerade auch für Firmen, die auf ihre technischen Geräte angewiesen sind.

Mit einem Versicherungsvergleich bei Versicherungscheck24.de sichern sich Verbraucher günstige Preise und Top-Leistungen. Erst durch einen Vergleich lässt sich Geld sparen und darüber hinaus ein besseres Leistungsniveau erzielen.