16.04.2018

Fahrraddiebstahl – Welche Versicherung zahlt?

Und plötzlich ist das Fahrrad weg – viele kennen dieses Problem. Alleine in Deutschland werden täglich fast 1000 Fahrräder gestohlen. Doch wer kommt für den Verlust auf? Kann man sich dagegen versichern?
Normalerweise ist der Fahrraddiebstahl außerhalb der Wohnung nicht in der normalen Hausratversicherung enthalten. Gegen einen Beitragszuschlag kann dies allerdings geändert werden. Dies unterliegt noch einmal bestimmten Klauseln, wie ein nötiges Fahrradschloss oder ein Diebstahl zu normalen Arbeitszeiten.
Wer eine Versicherung für sein Fahrrad abschließen möchte, sollte auch auf den Leistungsumfang schauen. Neben dem Diebstahl bieten Versicherungen bei hochwertigen Fahrrädern mittlerweile auch eine Reparaturkosten-Übernahme nach Unfällen an. Bei sehr teuren Rädern ist dies sehr nützlich. Diese Einzelversicherungen sind jedoch meistens sehr teuer.
Sie suchen noch eine Versicherung, die beides abdeckt? Vergleichen Sie die Hausratversicherungen. Viele unterschiedliche Leistungen können so auch zu einem monatlichen günstigen Beitrag erworben werden.