16.03.2020

Einfach „nur“ Joggen? Bitte nicht!

Sport ist im Trend. Vor allem erfreut sich das Laufen großer Beliebtheit. Ist Ihnen einfach nur Laufen zu einseitig? Abwechslung bringen neue Lauftrends, denn einfach Joggen war gestern. Bei den Schweden, Japanern oder Spaniern gibt es im Laufbereich frischen Wind. Der Anfang macht Japan. Für Laufeinsteiger gibt es das „Slow Jogging“. Diese langsame und schonende Variante ist ideal für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Bei dieser Form des Laufens ist eine kurze Schrittweite und hohe Schrittfrequenz erforderlich. Die Schweden verbinden Laufen mit „Plogging“. Bei dieser Variante sammeln die Läufer den Müll auf, der sich rechts und links der Laufstrecke ansammelt. Neben Trinkflasche und Pulsmesser gehören Mülltüte und Plastikhandschuhe zur Ausrüstung. Beim Laufen Schönes und Unbekanntes entdecken kann man beim „Sightrunning“. Zum Laufen gesellt sich bei dieser Variante das Sightseeing. Bringen Sie Sport und den Städtetrip unter einen Hut. Hierzu gibt es spezielle Angebote an Sightseeing-Touren. Das Vergleichen von Versicherungstarifen kann ebenfalls sehr sportlich sein. Mit einem Versicherungsvergleich bei VersicherungsCheck24 sparen Sie Zeit und Geld.