Firmenrechtsschutzversicherung Vergleichsrechner


    Welche Tarifmerkmale sollten im Vergleichsrechner beachtet werden?

    Firmenrechtsschutzversicherung Vergleichsrechner - Ansprechpartnerin Der Vergleichsrechner stellt die Grundlage für den effizienten Vergleich der Firmenrechtsschutzversicherung bereit.

    Hintergrund des Vergleichs ist eine umfangreiche Datenbank, die über regelmäßig aktualisierte Angebote und Tarifmodelle der Firmenrechtsschutzversicherung verfügt.

    Es werden nicht nur Angebote von Versicherungsunternehmen direkt, sondern auch Angebote von Versicherungsmaklern oder besondere Angebote für bestimmte Berufsgruppen, etc., berücksichtigt.

    Der Vergleichsrechner soll für alle, die für ihrer Tätigkeit bzw. ihr berufliches Umfeld die passende Firmenrechtsschutzversicherung suchen, passende Angebote finden, übersichtlich zusammenstellen und aufbereiten. Dazu ist es hilfreich, wenn der Versicherungsnehmer seine Ansprüche bereits im Vorfeld überprüft hat und die vorgeschlagenen Angebote im Detail auf ihre Passgenauigkeit prüfen kann. Darüber hinaus kann die Vorauswahl im Vergleichsrechner entsprechend fokussiert werden.

    Ausgewählte Inhalte, die für den Vergleichsrechner relevant sind und die für die richtige Ausrichtung der Firmenrechtsschutzversicherung sorgen, stellen wir hier vor:

    • Vertragsrechtsschutz
      Der Baustein sichert für den Unternehmer Kostenübernahmen ab, die aus Prozessen um nicht eingehaltene Verträge, Vorwürfe des Vertragsbruchs und Streitigkeiten über Vertragserfüllung allgemein erwachsen. Gerade im Bereich der selbstständigen Tätigkeit hängen von der Absicherung von Rechtsstreits aus Vertragsangelegenheiten oft neben der Reputation Einkommen, Weiterverdienst und Ertragssicherheit ab. Selbst geführte Prozesse sind in der Regel aufwendig umzusetzen, binden Arbeitskraft und erstrecken sich aller Erfahrung nach über längere Zeiträume, in denen meist Anwalts- und Gutachterkosten sowie Kosten für die jeweiligen Verhandlungen und gerichtlichen Termine anfallen. Der Baustein für den Vertragsrechtsschutz wird vom Vergleichsrechner für die Firmenrechtsschutzversicherung grundlegend erfasst.
    • Hinweis: Der Vertragsrechtsschutz gilt gemeinhin nicht für Mahnverfahren und Inkasso aus erfüllten Verträgen. Hier können verschiedene Ausfallversicherungen greifen, deren Einsatz jeweils für das Geschäftsfeld geprüft werden sollte. Zusätzlich können Freiberufler nicht auf den Baustein Vertragsrechtsschutz zurückgreifen.
    • Schadenersatzrechtsschutz
      Der Schadenersatzrechtsschutz übernimmt Kostenbeteiligungen für Rechtsvorgänge, die auf Schadenersatz durch den Versicherungsnehmer zielen und abgewehrt werden müssen. Für die aktive Prozessführung zur Erwirkung von Schadenersatzansprüchen oder deren Durchsetzung werden in der jeweiligen Versicherungspolice gesonderte Vereinbarungen festgehalten. Der Vergleichsrechner nimmt den Schadenersatzrechtsschutz in den Vergleich der Firmenrechtsschutzversicherung standardmäßig auf.
    • Arbeitgeberrechtsschutz
      Beschäftigt der Unternehmer als Versicherungsnehmer Angestellte, kann es aus Arbeitsverträgen oder Anstellungsverhältnissen Streitigkeiten geben, die gerichtlich geklärt werden müssen. Der Arbeitgeberrechtsschutz gewährt hier als Teil der Firmenrechtsschutzversicherung Kostenübernahmen für Fachanwaltschaft, Begutachtung und gerichtliche Bearbeitung entsprechender Streitigkeiten. Je nach Größe des Unternehmens spielt der Arbeitgeberrechtsschutz eine entsprechend wichtige Rolle im Versicherungspaket und sollte für die Vorauswahl vom Vergleichsrechner für die Zusammenstellung der Firmenrechtsschutzversicherung genutzt werden.
    • Hinweis: Je nach Angebot ist der Arbeitgeberrechtsschutz als einzelner Teil oder als grundständig versichert in der Firmenrechtsschutzversicherung angelegt. Selbstständige sollten prüfen, ob die Notwendigkeit des Arbeitgeberrechtsschutz‘ für ihre spezielle Sachlage besteht.
    • Verwaltungsgerichts-Rechtsschutz
      Der Verwaltungsgerichts-Rechtsschutz stellt für Unternehmer Fachanwälte und entsprechende Beratung für die Durchsetzung von Interessen vor deutschen Verwaltungsgerichten bereit. Der Versicherungsschutz umfasst dabei Abwehr- und Durchsetzungsprozesse. Im Vergleichsrechner ist der Verwaltungsgerichts-Rechtsschutz für die Firmenrechtsschutzversicherung erfasst.
    • Strafrechtsschutz
      Der Strafrechtsschutz greift bei Vorwürfen strafbewehrter fahrlässiger Taten im unternehmerischen Zusammenhang, in der Regel als Vergehen bewertet. Die Kosten für die Abwehr- und Verteidigungsprozesse werden von der Firmenrechtsschutzversicherung getragen. Je nach Versicherungsvertrag lassen sich eigene Fachanwälte beauftragen oder werden entsprechende Fachanwälte mit der Übernahme der Prozessführung beauftragt. Der Vergleichsrechner stellt Einschlüsse für den Strafrechtsschutz in die Firmenrechtsschutzversicherung zusammen und zum Vergleich bereit.
    • Hinweis: Eine Erweiterung zum Einschluss des Vorwurfs von Vorsatz ist in der Regel empfehlenswert (Spezial-Strafrechtsschutz).
    • Verkehrsrechtsschutz
      Nicht jedes Unternehmen betreibt einen eigenen Fuhrpark, aus dessen Betrieb rechtlich relevante Vorwürfe entstehen können. Der Verkehrsrechtsschutz wird daher in der Regel als Erweiterung der Firmenrechtsschutzversicherung oder als Einzelpolice angeboten. Er greift bei rechtlichen Vorgängen rund um die Bewegung von Fahrzeugen im Zusammenhang mit der unternehmerischen Tätigkeit. Versichert sind, je nach konkreten Umständen im Unternehmen, alle Fahrzeuge (als Dienstfahrzeuge) und Fahrer des Unternehmens. Der Vergleichsrechner erfasst diesen Baustein der Firmenrechtsschutzversicherung je nach Notwendigkeit.
    • Hinweis: Wenn für das Unternehmen viele Mietwagen im nationalen oder internationalen Einsatz durch Mitarbeiter sind, können bei bestimmte Angeboten hier entsprechende Versicherungsleistungen zusätzlich eingeschlossen werden.
    • Gewerberaum-Rechtsschutz
      Speziell bei Einmietungen oder Firmenbesitz kann der Gewerberaum als Rechtsgut in die Firmenrechtsschutzversicherung integriert werden. Der Vergleichsrechner erfasst diesen Inhalt auf Wunsch.
    • Spezial-Strafrechtsschutz
      Der Spezial-Strafrechtsschutz umfasst als Erweiterung des Strafrechtsschutz auch Kostenübernahmen bei Vorwürfen strafbewehrter Taten unter Einschluss des Vorwurfs, die Tat vorsätzlich begangen zu haben. Besteht für den Unternehmer ein entsprechendes Risiko, sollte über den Einschluss in die Angebotsanalyse des Vergleichsrechners nachgedacht werden, damit die Firmenrechtsschutzversicherung umfassend und ohne Deckungslücke eintreten kann.
    • Hinweis: Versicherungsschutz im Spezial-Strafrechtsschutz besteht, solange wegen Vorsatz keine Verurteilung erfolgt ist. Rückwirkend kann es bei Verurteilung wegen Vorsatz zum Rücktritt der Firmenrechtsschutzversicherung von der Prozesskostenübernahme kommen.

    Firmenrechtsschutzversicherung Vergleichsrechner - Beraterin mit Daumen hoch

    Welche Vorteile hat der Vergleichsrechner bei der Firmenrechtsschutzversicherung?

    Der Vergleichsrechner stellt übersichtlich und klar strukturiert alle relevanten Inhalte der Firmenrechtsschutzversicherung verschiedener Anbieter und Tarifmodelle zusammen. Dabei zeigt er nach erfolgter Vorabfrage der für die jeweilige nötige Firmenrechtsschutzversicherung relevanten Daten bereits eine an die Bedürfnisse des Versicherungsnehmers angepasste Auswahl von Tarifmerkmalen, Einschlüssen und Versicherungsleistungen.

    Kostenfreier Vergleich
    Der Vergleichsrechner kann beliebig oft genutzt werden, um verschiedene Modell der Firmenrechtsschutzversicherung zu prüfen und zu vergleichen. Ebenso ist eine wiederholte Nutzung des Vergleichsrechners „von Zeit zu Zeit“ möglich, um einen Überblick über die aktuelle Marktlage zu behalten und ggf. einen angezeigt Wechsel der bestehenden Firmenrechtsschutzversicherung frühzeitig zu erkennen und Geld zu sparen. Die Leistungen des Vergleichsrechners sind kostenfrei.

    Kostenfreie Beratung
    Werden nicht alle Fragen durch die Ergebnisse des Vergleichsrechners beantwortet, steht über die Nutzung hinaus ein kostenfreies Beratungsangebot bereit. Versicherungsfachleute stehen beratend zur Seite, wenn es um Klärung offener oder spezieller Fragen geht. Sie unterstützen auch beim Abschluss des im Vergleichsrechner als beste Form der Firmenrechtsschutzversicherung identifizierte Angebot für die eigenen Anforderungen.


    Welche Anbieter nutzt der Vergleichsrechner?

    Im Vergleichsrechner werden alle relevanten Versicherungsanbieter erfasst. Er stellt darüber hinaus alle speziellen Tarifmodelle zur Auswahl, die auf die Situation des Nutzers des Vergleichsrechners passen.
    Eingeschlossen in die Datenbank des Vergleichsrechners sind u.a.

    • Allianz Rechtsschutz Versicherungen
    • ARAG Rechtsschutz
    • HUK Coburg und HUK 24
    • HDI Gerling
    • Zurich Versicherungen
    • u.v.a.

    Die Auswahl der passenden Anbieter ist für jeden Anfrage abhängig von den konkreten Vorgaben über die gewünschten und nötigen Inhalte der Firmenrechtsschutzversicherung. Die Datenbank des Vergleichsrechners umfasst regelmäßig aktualisierte Datensätze zu mehreren Dutzend Angeboten in der Firmenrechtsschutzversicherung.


    Mit dem Vergleichsrechner die besten Angebote zur Firmenrechtsschutzversicherung finden?

    Firmenrechtsschutzversicherung Vergleichsrechner - Tarifvergleich am Laptop Der Vergleichsrechner ist das empfohlene Mittel für die Erstellung eines validen und umfassenden Versicherungsvergleichs. Anhand der günstigsten Rate werden alle passenden Inhalte für die Firmenrechtsschutzversicherung zusammengestellt und können nach der Vorauswahl durch eigene Beurteilung final ausgewählt werden.

    So können Raten mit den dazu angebotenen konkreten Versicherungsinhalten in Beziehung gesetzt werden zu den Ansprüchen, die an die gesuchte Firmenrechtsschutzversicherung aktuell bestehen.