Erwerbsunfähigkeitsversicherung Kosten


Welche Kosten entstehen bei Abschluss einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung?

Erwerbsunfähigkeitsversicherung Kosten - Frau recherchiert am Laptop Unterscheiden Sie bei den Kosten anlässlich des Abschlusses der Erwerbsunfähigkeitsversicherung, um ein genaues Ergebnis zu erhalten.

Kosten können in vielen Formen entstehen und von verschiedenen Anspruchstellern. 

Differenzieren Sie deswegen zwischen:

  • Kosten für die Vermittlung der Erwerbsunfähigkeitsversicherung – Nein
  • Kosten als Versicherungsbeitrag – Ja

Der Abschluss des Vertrags einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung ist ebenso kostenlos wie die Beratung im Vorfeld des Vertragsschlusses. Eine Vermittlungsgebühr entsteht nicht, auch der Vergleichsrechner steht Ihnen jederzeit online kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung. Dies gilt auch dann, wenn Sie mehrfach vom Vergleichsrechner oder der Beratung Gebrauch machen oder am Ende von einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung ganz absehen. Das Angebot ist 100 % kostenlos.

Kosten, nachdem Sie die Erwerbsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen haben, entstehen selbstverständlich. Dabei handelt es sich wenig überraschend um den vertraglich vereinbarten Versicherungsbeitrag für Ihren Versicherungsschutz in der Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Die Höhe dieser Kosten für die Versicherungsprämie hängt von der Auswahl des Tarifs und den möglicherweise vereinbarten Zusatzleistungen ab. Einfluss auf die Beitragshöhe haben zudem in aller Regel noch die gewählten Zahlungsintervalle. Je nachdem, ob Sie nur einen Jahresbeitrag oder mehrfach jährlich die Kosten für die Erwerbsunfähigkeitsversicherung ausgleichen, werden Rabatte gewährt oder Zuschläge erhoben.

Weitere Kosten sind nicht mit der Erwerbsunfähigkeitsversicherung verbunden. Auch die Gesundheitsprüfung vor Abschluss des Versicherungsvertrags besteht im Allgemeinen aus der Beantwortung eines Fragenkatalogs. Private Arztberichte werden gewöhnlich nicht für die Erwerbsunfähigkeitsversicherung benötigt und auch keine Untersuchungen auf Ihre Kosten.


Sind die Kosten für die Erwerbsunfähigkeitsversicherung steuerlich absetzbar?

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung gehört zu den privaten Vorsorgeaufwendungen. Im Interesse der Entlastung der Öffentlichen Kassen begrüßt der Gesetzgeber die private Absicherung, da sie bei Erwerbsunfähigkeit die Versorgung der Bürger zusätzlich sicherstellt. Öffentliche Hilfen werden dadurch überflüssig oder nur in geringerem Umfang erforderlich. So viel Eigeninitiative wird zumindest bei der Steuerlast honoriert. Sie können die Erwerbsunfähigkeitsversicherung also in Ihrer Steuererklärung angeben und die Kosten sind grundsätzlich steuerlich absetzbar.

Zu beachten ist, dass auch für private Vorsorgeaufwendungen immer Höchstbeträge vorhanden sind. Alle Ihre Zahlungen werden letztendlich summiert. Überschreiten diese den Höchstbetrag, da andere Versicherungsarten ihn bereits ausschöpfen, können die zusätzlichen Summen nicht mehr vom Finanzamt berücksichtigt werden. Welche Beträge relevant sind, ist von Ihren persönlichen Voraussetzungen abhängig.

Um die Erwerbsunfähigkeitsversicherung und die laufenden Kosten für den Jahresbeitrag optimal steuerlich zu berücksichtigen, kann die Beratung durch einen Steuerberater sinnvoll sein. Dies gilt gerade dann, wenn noch andere ungewöhnliche oder steuerlich kompliziert einzustufende Ausgaben im betreffenden Steuerzeitraum vorhanden sind. Die Beauftragung eines Steuerberaters oder Inanspruchnahme einer anderen geeigneten Stelle zur Hilfe bei der Steuererklärung ist in der Regel kostenpflichtig, da verbindliche Auskünfte und Rechtshandlungen erfolgen.

Beachten Sie, dass die Rentenzahlung aus der Erwerbsunfähigkeitsversicherung ebenfalls steuerlich relevant ist. Sie unterliegt einer besonderen Besteuerung und muss bei den Einnahmen in der Steuererklärung unbedingt angegeben werden. Andererseits erfolgt Zahlung der Rente aus der Erwerbsunfähigkeitsversicherung aufgrund einer wesentlichen körperlichen Beeinträchtigung, sodass Sie zugleich Anspruch Feststellung eines GdB haben. In vielen Fällen führt dieser zu einer Senkung der Steuerlast. Diese zahlreichen Faktoren bei der steuerlichen Einstufung der Kosten zur Erwerbsunfähigkeitsversicherung lassen sich mit fachlichem Rat am besten klären.

Erwerbsunfähigkeitsversicherung Kosten - Recherche

Welche Kosten trägt die Erwerbsunfähigkeitsversicherung im Schadenfall?

Der Leistungsumfang der Erwerbsunfähigkeitsversicherung hängt immer davon ab, welche individuellen Vereinbarungen Sie treffen und welche Leistungen im Tarif des jeweiligen Anbieters eingeschlossen sind. Dies wird sehr unterschiedlich gehandhabt und hängt auch wesentlich davon ab, ob Sie eine reine Erwerbsunfähigkeitsversicherung, eine Zusatzklausel bei Erwerbsunfähigkeit in Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung vereinbaren oder die Erwerbsunfähigkeitsversicherung mit einer Lebensversicherung oder Risikolebensversicherung kombinieren.

Möglich sind abhängig von den Vereinbarungen Versicherungsleistungen in Form von

  • monatliche Erwerbsunfähigkeitsrente
  • Absicherung der Hinterbliebenen im Todesfall
  • Zusatzleistungen bei Reha-Maßnahmen
  • Einmalzahlung bei Umschulungsmaßnahmen in Verbindung mit BU-Rente

Der Basisschutz der Erwerbsunfähigkeitsversicherung besteht allerdings aus der reinen Zahlung der privaten Erwerbsunfähigkeitsrente in der vereinbarten Höhe. Sie erhalten diese Rente so lange, wie dies in den Versicherungsbedingungen der Erwerbsunfähigkeitsversicherung vorgesehen ist. Dies kann ebenfalls vertragsabhängig unterschiedlich lang sein, sollte aber immer den Zeitraum umfassen, den Sie bis zur Regelaltersrente noch zurücklegen müssen.

Je früher der Versicherungsfall eintritt und die Erwerbsunfähigkeitsversicherung Kosten in Form einer Rentenzahlung übernimmt, desto wichtiger ist eine dynamische Anpassung der Rente. Die Anpassungsklausel findet sich in den jeweiligen Versicherungsbedingungen und stellt sicher, dass Sie auch langfristig den generellen Wertverlust und steigende Lebenshaltungskosten mithilfe Ihrer Rentenzahlung aus der Erwerbsunfähigkeitsversicherung ausgleichen können.

Der Komfort-Schutz in der Erwerbsunfähigkeitsversicherung ist natürlich deutlich umfangreicher und deckt zusätzliche Kosten ab, die im Schadenfall entstehen können. Dies hat Einfluss auf die Höhe des Versicherungsbeitrags. Allerdings ist diese Anpassung keineswegs so erheblich, wie gemeinhin angenommen. Die Versicherungsberater können unverbindlich die Angebote daraufhin prüfen, ob die Erweiterung der Erwerbsunfähigkeitsversicherung um einzelne oder mehrere Zusatzbausteine kostengünstig zu verwirklichen ist.


Wie können die Kosten einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung effizient verglichen werden?

Vergleichen Sie die Tarife zur Erwerbsunfähigkeitsversicherung gleich unter mehreren Gesichtspunkten, um eine effiziente Bewertung zu erhalten. Dazu ist die Ergebnisliste des Vergleichsrechners zu nächst die Ausgangslage. Mit dieser Übersicht können Sie die ermittelten Tarife

  • beim Preis
  • bei den Versicherungsleistungen im Schadenfall
  • bei den Vertragsleistungen während der Laufzeit

gegenüberstellen.

So ergibt sich das für Sie besonders relevante Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist aussagekräftiger als der reine Vergleich der entstehenden Kosten für die Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Dies resultiert daraus, dass Sie neben den Kosten zugleich überblicken können, welchen Gegenwert Sie für Ihre monatlichen Beiträge erhalten. Dabei ist nicht nur die Höhe der Rente im Schadenfall von Bedeutung.

Erwerbsunfähigkeitsversicherung Kosten - Vergleich Legen Sie Wert darauf, dass auch ohne Eintritt des Versicherungsfalls die Leistungen der Erwerbsunfähigkeitsversicherung umfassend und flexibel zu Ihren Gunsten gestaltet sind.

Dieser Bestandteil Ihrer privaten Vorsorgeversicherung sollte grundsätzlich komfortabel, günstig und flexibel gestaltet sein. Dazu gehört, dass Sie bei besonderen Änderungen in Ihren Lebensumständen wie einer Heirat oder der Geburt eines Kindes schnell und unkompliziert die Anpassung aufgrund der Nachversicherungsklausel durchführen können.

Ebenso von Bedeutung sind kostengünstige Zusatzleistungen. Ziehen Sie in Erwägung, Ihre Familie durch eine kombinierte Risikolebensversicherung abzusichern. Junge Familien, die eine Immobilie finanzieren, profitieren ganz besonders von diesem Zusatzschutz. Dadurch bewahrt die Erwerbsunfähigkeitsversicherung auch beim schlimmsten Schadensszenario den Lebensstandard der Versicherten.

Diese Informationen zur Erwerbsunfähigkeitsversicherung entnehmen Sie dem Versicherungsvergleich und können sie zusätzlich durch die kompetente Beratung ergänzen. Im Ergebnis stehen fundierte Kenntnisse zu den einzelnen Tarifen und den Unterschieden zwischen den jeweiligen Modellen einer effektiven Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Sie verfügen über eine solide Entscheidungsgrundlage und können Ihre Vorsorge effizient und optimal gestalten.